8 großartige Alternative UK Städtereisen

London, Edinburgh, Cardiff ... Dies sind die üblichen Verdächtigen, wenn Besucher über britische Städtereisen nachdenken. Aber es gibt tatsächlich 66 andere Städte, die in diesem Land erforscht werden müssen, jedes mit etwas anderem zu bieten. Hier ist unsere Auswahl der 8 besten Alternative Großbritannien Städtereisen.

1. Belfast, Nordirland

Belfast macht selten den Kürzeren auf den Wochenendausflügen in Großbritannien, aber es gibt genug, um Sie für einen 48-stündigen Minibreak in die Hafenhauptstadt Nordirlands zu locken. Auf diesen Wegen können Sie sich im Titanic Museum ausbilden lassen oder Ihre Pfeife in den Pubs entlang der Great Victoria und der Donegall streunen.

Wenn der Trubel der Stadt überwältigend ist, ist Belfast ein gutes Sprungbrett, um den Rest der Region zu erkunden; Die Berge von Morne und der Giant's Causeway sind leicht zu erreichen. Packen Sie einfach für jedes Wetter ein, das Sie sich vorstellen können. Dies ist ein "vier Jahreszeiten an einem Tag" Art von Ort.

Der Giant's Causeway, in der Nähe von Belfast © Jon Chica / Shutterstock

2. St Davids, Wales

Für den ungeübten Blick könnte St. Davids für eine weitere kleine walisische Stadt gehalten werden. Aber die Einheimischen werden Ihnen schnell sagen, dass dies eine Stadt wie London oder Manchester ist, dank der schönen Kathedrale, in der der heilige Schutzpatron von Wales, St. David, begraben liegt.

Jenseits eines Moochs um die Kathedrale herum und ein kryptisches Statusupdate mit den Worten: "Ich bin in der kleinsten Stadt Großbritanniens. Wo bin ich? ", Hier gibt es nicht viel zu tun. Probieren Sie die Pebbles Espresso Bar and Gallery für einen Koffein-Hit, während Sie die Weltklasse-Fotografie betrachten, oder entfliehen Sie dem Land in den nahegelegenen Pembrokeshire National Park.

Pembrokeshire Nationalpark © Mike Charles / Shutterstock

3. Canterbury, England

OK - Canterbury kann nicht wirklich als "verstecktes Juwel" bezeichnet werden. Hochgeschwindigkeits-Speerzüge schleudern jedes Jahr Tausende von London in den Garten von England. Aber solange Sie den Selfie-Stick-Mob übersehen können, können das autofreie Zentrum und die knarrenden, schiefen Tudor-Trainer-Inns Sie in eine einfachere Zeit zurückversetzen.

Die meisten von Canterburys modernen Pilgern kommen wegen der reichen Geschichte der Stadt hierher und nur wenige werden ihren Blockbuster-Anblick verpassen: die Kathedrale. Wenn Sie wieder auftanken müssen, begeben Sie sich auf den Markt der Goods Shed Bauern für Bio-Picknick-Futter oder, im Obergeschoss, in das ausgezeichnete Restaurant.

Canterbury-Kathedralen-Kloster, Canterbury © Numage / Shutterstock

4. Stirling, Schottland

Als "Gateway to the Highlands" bezeichnet, bietet Schottlands kleinste Stadt eine charmante Städtereise im Rahmen einer längeren Reise in die Region. Die Vergleiche zwischen Stirling und Edinburgh sind schwer zu ignorieren, mit ihrer allgegenwärtigen Burg, den knöchelhohen Kopfsteinpflasterstraßen und der studentischen Atmosphäre. Nur ist es in einem Tag oder zwei viel einfacher zu erkunden, und das Universitätsgelände gehört zu den elegantesten des Landes.

Während einer Städtereise können Sie in der Smith Arty Gallery und im Macrobert Arts Centre einen Abstecher in die Kultur machen oder Ihre verwelkten schottischen Banknoten in den Geschäften der Thistle Marshes oder den Bijou-Boutiquen der Stirling Arcade ausgeben.

Stirlingsburg © Marten_House / Shutterstock

5. Sheffield, England

Sheffield war einst bekannt als Stahlproduzent. In diesen Tagen ist es besser bekannt als eine Städtereisestehlen (Es tut uns leid). Für aufeinanderfolgende Jahre wurde es zum billigsten Ort für eine Städtereise nach Großbritannien gewählt, an dem man nicht herumschnüffeln kann, wenn man berechnet, wie viel ein Wochenende in London oder Edinburgh Sie zurückwerfen kann.

Während die Postkarten von Sheffield vielleicht nicht diesen Schokoladenkasten-Appeal bieten, gibt es etwas Seelenreinigung, zwischen zwei geschwärzten Steingebäuden zu spähen, um den Peak District National Park zu sehen, der am nahen Horizont auftaucht. Besuchen Sie während Ihres Wochenendes einige der jüngsten Attraktionen der Stadt, wie das Glashaus des Wintergartens und die Millennium Galleries, und fahren Sie die Division Street entlang, um Indy-Läden und eine lebhafte Nacht zu erleben.

Wintergarten-Glashaus, Sheffield © Adrian Lindley / Shutterstock

6. Durham, England

Nach einer langen Reise von Kings Cross nach Durham zu gelangen, ist so nah wie möglich, um die Reise von Harry Potter und seinen Freunden zu erleben. In der Tat hat das Zentrum eine ausgeprägte Abkürzung, mit einer Atmosphäre, die viel näher an Cambridge liegt als Carlisle, dank seiner oft in Gewändern gehüllten Studentenschaft.

Kompakt und bewusst süß, Durham ist eine gute Option für eine stressfreie Städtereise im hohen Norden, mit seinen charmanten alten Gasthaus Unterkunft, gewundenen cafégesäumten Straßen und kreisförmigen Flusslauf.

Durham Castle University Eingang, Durham © Robin Nieuwenkamp / Shutterstock

7. Derby, England

Wahrscheinlich die auffälligste Wahl auf dieser Liste, aber hören Sie uns zu. Dies wurde früher als ein pragmatisches Sprungbrett im Herzen eines Midlands für Wanderungen in den Peaks oder Nervenkitzel in Alton Towers angesehen, aber nach einer 2,2 Milliarden Pfund Stadterneuerung, gibt es viel, um Sie hier zu halten.

Und Bierliebhaber werden nicht enttäuscht sein: CAMRA behauptet Derby ist der beste Ort in Großbritannien für ein Pint der warmen braunen Sachen. Ein guter Ausgangspunkt ist der spukende Ye Olde Dolphin Inne oder der viktorianische Brauer The Tap mit seiner luftigen Dachterrasse mit Blick auf den Derwent.

Die Seidenmühle und der Derwent in Derby © Caron Badkin / Shutterstock

8. Lincoln, England

Es mag klein sein, aber Lincoln bringt einen Schlag. Ein guter Ausgangspunkt für Erkundungen ist das allmächtige Schloss aus dem 11. Jahrhundert, wo Sie die Wände erklimmen können, um einen Panoramablick auf die Stadt und das flache Farmland zu genießen, das dahinter hinausgeht.

Auf der anderen Seite des gepflasterten Platzes befindet sich die Lincoln Cathedral, eines der schönsten gotischen Bauwerke Europas und eines von nur vier Originalkopien der Magna Carta, die 1215 von König John unterzeichnet wurde.

Wenn Sie vom Castle Hill ins Stadtzentrum fahren, unterschätzen Sie nicht, wie wahr Steilhügel seinen Namen trägt. Wenn Ihre Kälber eine Pause brauchen, gehen Sie in einen der vielen Boutiquen, wackeligen Pubs oder Buchläden, die die Straße säumen.

Kathedrale von Lincoln © Angelina Dimitrova / Shutterstock

Erkunde mehr von Großbritannien mit. Vergleichen Sie Flüge, finden Sie Touren, buchen Sie Hostels und Hotels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Sie losfahren.Oberes Bild: Durham Castle und Kathedrale © travellight / Shutterstock.

Lassen Sie Ihren Kommentar