Die 10 schönsten Orte in Europa - von Ihnen ausgewählt

Um die Veröffentlichung des neuen zu feiernGrober Leitfaden für das erste EuropaAuf Facebook und Twitter haben wir unsere Follower gebeten, für die schönsten Orte in Europa zu stimmen.

Nach vielen Diskussionen wurde es auf die ersten Zehn reduziert. Dies sind die schönsten Orte in Europa - wie von Ihnen ausgewählt.

10. Island

Das Land des Feuers und des Eises zu erkunden, kann manchmal wie ein Besuch auf einem anderen Planeten sein. Islands Landschaften sind beeindruckend abwechslungsreich und oft sprachlos. Unten sind die Krater von Laki abgebildet, die unter einem gleichnamigen Berg im Vatnajökull Nationalpark liegen.

9. Frankreich

Von schneebedeckten Alpen, die zum Skifahren einladen, bis hin zu hübschen Städten, die sich perfekt für die Erkundung zu Fuß eignen - ganz zu schweigen von einer weitläufigen und abwechslungsreichen Küste mit historischen Stränden und glitzernden Ferienorten - hat Frankreich alles zu bieten. Unten ist der weitläufige Strand von Ostriconi auf der französischen Insel Korsika.

8. Spanien

Von den faszinierenden Landschaften des Landes bis zu seinem köstlichen Essen hat Spanien überall Schönheit. Besuchen Sie Castilla y Léon, eines unserer Top-Reiseziele für 2016, und genießen Sie die traditionelle spanische Kultur in ihrer authentischsten Form oder die Pyrenäen mit ihren atemberaubenden Ausblicken. Unten ist die charmante Stadt Granada.

Pixabay / CC0

7. Norwegen

Dieses Bild von Isfjorden in Svalbard bestätigt alle unsere Twitter-Anhänger, die Norwegen als den schönsten Ort Europas gewählt haben. Es gibt überall Schönheit, vom Himmel, wo die Aurora Borealis nachts hochtanzt, bis hin zu Meeresgewässern.

6. Italien

Dieses Boot-förmige Land hat viel zu bieten: idyllische Inseln, friedliche Seen und wunderschöne Berge. Die folgende Fotografie ist von San Leo in der Emilia-Romagna, visueller Beweis, dass diese Nation in einer Liste der schönsten Plätze in Europa gehört.

5. Slowenien

Eine kleine Nation, die zwischen Kroatien und Italien liegt, wird Slowenien dank seiner immer beliebter werdenden Nachbarn oft übersehen. Aber das ist nicht, weil es nicht schön ist. Es gibt wunderschöne alpine Berge, hübsche kleine Strände und wunderschöne Hügellandschaften mit Weinbergen. Unten ist der viel fotografierte Lake Bled.

Pixabay / CC0

4. Griechenland

Von antiken Ruinen bis hin zu wunderschönen Stränden hat Griechenland eine Fülle an künstlicher und natürlicher Schönheit. Gehen Sie nach Metéora, um ein spannendes Klettererlebnis zu erleben, oder machen Sie eine Inselrundfahrt durch die wunderschöne Ägäis zu hübschen kleinen Stränden wie diesem auf Mykonos.

3. Wales

Sie haben Wales zu einem der schönsten Länder der Welt gewählt, also musste es auch hier auftauchen. Rough Guides Twitter-Follower Kerstin wählte für Wales wegen seiner wunderschönen Sonnenuntergänge, und wer konnte dazu nein sagen in der Nähe von Llandanwg, an der Cambrian Coast?

2. Schweiz

Dieses kleine, aber besondere Land voller Alpengipfel und taumeliger Täler ist im Winter ein Blickfang und Sommer. Darunter ist das beeindruckende Matterhorn der Schweiz zu sehen, eine der anspruchsvollsten Bergbesteigungen der Welt.

1. Kroatien

Durchweg eines der beliebtesten Reiseziele auf RoughGuides.com, ist es nicht verwunderlich, dass Kroatien in den Kommentaren unserer Anhänger zu den schönsten Plätzen in Europa stark vertreten war. Von wunderschönen Inseln wie Hvar bis hin zu kleinen Buchten wie diesem (Trsteno, Dubrovnik) hat Kroatien einige ernsthafte Adria-Augenschmaus.

Erkunden Sie mehr von Europa mit unserem Rough Guide to First-Time Europe. Vergleichen Sie Flüge, finden Sie Touren, buchen Sie Hostels und Hotels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Sie losfahren.

Lassen Sie Ihren Kommentar