Die besten Strände in Bali

Von den dramatisch zerklüfteten Küstenlandschaften bis zu den großen goldenen Sandstränden und den schönen weißen Buchten ziehen die Strände Balis die Besucher seit langem an. Die Strände hier kreuzen alle Möglichkeiten, ob Sie nach Weltklasse-Wellen zum Surfen, kristallklarem Wasser zum Tauchen, oder einfach Tage graben die Zehen in feinen Sand und faulen Abende beobachten den Sonnenuntergang über dem Meer.

Nusa Dua

Balis sorgfältigst designtes High-End-Strandresort schwelgt an einem Küstenstreifen aus aufgearbeiteten Mangrovensümpfen etwa 14 km südöstlich von Kuta. Was die meisten Besucher nach Nusa Dua zieht, ist der Strand: ein langes Band aus meist blassem Goldsand, obwohl bei Ebbe ein Riff freigelegt wird, wenn Sie schwimmen. Auf halbem Weg die Küste hinunter, blüht das Land in zwei kleine Klumpen oder "Inseln" auf (Nusa Dua bedeutet "Zwei Inseln"), mit einem Tempel, der auf jedem steht.

Kristallbucht

Das Crystal Bay ist ein beliebter Ort für Postkartensuchende mit einem weißen Sandstrand und kristallklarem Wasser. Es ist ein beliebter Tauchplatz mit Betreibern aus Nusa Lembongan. Die meisten kommen morgens, wenn Sie also am Nachmittag hier sind, haben Sie wahrscheinlich das Wasser für sich allein - hier kann man auch gut schnorcheln und einen Schrein auf einer vorgelagerten Insel anlegen. Allerdings können die Strömungen in der Bucht in bestimmten Gezeiten stark sein.

Bildnachweis: melfoody via Compfight cc

Kuta Strand

Der Grund, warum alle nach Kuta kommen, ist der Strand. Weit und nicht ganz so herrlich, wie es einmal war, ist es immer noch eine sanfte Kurve aus blassem Sand, die sich über 8 km von Tuban nach Canggu erstreckt, deren Wellen sowohl Amateure als auch erfahrene Surfer anziehen. Es ist auch der Schauplatz für die viel gepriesenen Sonnenuntergänge von Kuta. an ihrem blutroten Besten im April, aber zu jeder Jahreszeit streifig-rosa und der Stoff, aus dem die Sundowner gemacht sind - ob man Cocktails in einer hippen Bar oder einfach einen kalten Bintang auf Plastiksitzen wählt.

Yeh Gangga Beach

Die Küste westlich von Tabanan ist ein kaum berührter Abschnitt aus schwarzem Sand, der für seltsame Felsformationen vor der Küste bekannt ist. Der attraktivste (und am weitesten entwickelte) Abschnitt ist Yeh Gangga, der sich in den letzten Jahren zu einem Luxushotel entwickelt hat. Die Strömungen machen das Meer zu gefährlich zum Schwimmen, aber es ist eine dramatische Szene, die von riesigen Felsen unterbrochen wird, und der Strand erstreckt sich kilometerweit in beide Richtungen.

Padang Padang

Padang Padang ist ein wunderschöner Strand, der sich in den hohen Klippen von Bukit befindet und sicher zum Schwimmen ist. Ungeachtet seiner Verwendung als Ort im Film Essen, beten, lieben (Julia Roberts trifft ihren Beau hier), ihr Ruhm - und der Grund für alle Restaurants und Pensionen - ist der gleichnamige Surf Break, einer der aufregendsten Wellen Indonesiens, nicht zuletzt wegen eines Knicks im letzten Abschnitt. Nicht weit entfernt, in Pantai Suluban, liegen die legendären Uluwatu Wellen.

Bildnachweis: Tranquility To The Tired Soul in Padang Padang Beach, Bali (DSC_0723) über photopin (Lizenz)

Pasir Putih

Neun Kilometer nordöstlich von Candi Dasa liegt die berühmte Pasir Putih (Weiße Sandbucht). Der unscheinbare Zugang über eine steile und ausgefahrene Piste ist Teil des Reizes: Die Schwarz-Weiß-Sandbucht fühlt sich wild und abgelegen an, unterstützt von Palmen und Waldresten und geschützt von felsigen Landzungen. Das Aquamarinwasser ist perfekt zum Schwimmen und das vorgelagerte Riff bietet ordentliches Schnorcheln.

Balian Strand

Wie immer in Bali, kamen hier die Surfer an erster Stelle - der Balian Beach hat die konsistentesten Links-Breaks in West-Bali, mit größeren Wellen, die hinter einem Regal brechen und sanfteren Spitzen in Küstennähe. Aber ob Surfer oder nicht, dieses sanfte Dorf ist vielleicht die entspannteste Flucht an der Westküste; Es gibt keine Hektik, keine Touristenläden, nur eine schlichte Unterkunft, ein paar Warung und eine Strandbar und das Gefühl eines gemeinsamen Geheimnisses. Holen Sie sich bald hier - das Gebäude ist auf dem Vormarsch. Der Vorbehalt zu all dem ist, dass ein Teufelskreis in Küstennähe macht; Beachten Sie den lokalen Rat oder seien Sie zufrieden mit dem Paddeln bei Ebbe.

Bildnachweis: Fajar Nurdiansyah über Compfight cc

Jungutbatu

Das Dorf Jungutbatu erstreckt sich entlang der Nordwestküste und erstreckt sich entlang des Strandes von seinen Unterkünften und Restaurants. Der Strand ist zwar nicht zum Schwimmen geeignet, aber er sieht wunderschön aus: ein Streifen weißen Sandes, der vor einem mit Holzbooten und rechteckigen Algenparzellen gefüllten Wassermeer liegt. Es ist ein idealer Ort für Sonnenuntergangs-Drinks oder einfach nur für den Verlust von Tagen, die am nordwestlichen Horizont auf Bali's Gunung Agung blicken.

Pemuteran

Lovina vor dem Tourismus, Pemuteran lebt ein Doppelleben als Fischerdorf und ein zurückhaltendes Urlaubsziel. Neben dem Strandlaufen - ein Band aus schwarzem und kiesfarbenem Sand, der einen Kilometer lang ist - ist Pemuteran für sein Schnorcheln und Tauchen bekannt. Mehr als ein Dutzend Riffe sind von der Küste aus leicht zu erreichen - Pemuteran hat das größte Flachriff-Riff in Bali - und die Meere sind ruhig, so dass es für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Das marine Leben ist auch verschieden; von Schildkröten, Riesenmuscheln und Mantarochen bis hin zu sehr seltenen Walhaien.

Erkunden Sie die Küste von Bali mit The Rough Guide to Bali & Lombok. Vergleichen Sie Flüge, buchen Sie Hostels und Hotels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Sie losfahren.

Lassen Sie Ihren Kommentar