Dies sind die teuersten Städte in Europa zu besuchen

Reisebuchungsseite Hoppa hat gerade eine Liste der teuersten Städte in Europa veröffentlicht. Mit Blick auf die Kosten von Hotels, Essen, Trinken, Transport und Unterhaltung haben sie die Erschwinglichkeit von 48 europäischen Städten analysiert.

Es überrascht nicht, dass skandinavische Länder die Liste anführen, die durchschnittlichen Hotelübernachtungen in der dänischen Hauptstadt liegen nach ihren Berechnungen bei etwa 200 Euro. In Reykjavík Hoppa glaubt man, dass sich die Kosten in der Bar erhöhen werden, dank der teuersten Cocktails und Weine in allen untersuchten Städten, während in London die Transport- und Unterhaltungskosten über denen auf dem Kontinent steigen.

Sie können die vollständige Liste unten lesen, oder werfen Sie einen Blick auf unsere 15 erschwinglichen europäischen Pausen für einige Alternativen.

10. Amsterdam, Niederlande

Über Pixabay / CC0

9. Oslo, Norwegen

Über Pixabay / CC0

8. Edinburgh, Schottland

Über Pixabay / CC0

7. Reykjavík, Island

Über Pixabay / CC0

6. Paris, Frankreich

Über Pixabay / CC0

5. Dublin, Irland

Über Pixabay / CC0

4. Venedig, Italien

Über Pixabay / CC0

3. London, England

Über Pixabay / CC0

2. Stockholm, Schweden

Über Pixabay / CC0

1. Kopenhagen, Dänemark

Über Pixabay / CC0

Lassen Sie Ihren Kommentar