10 Neujahrsvorsätze 2017 zu machen

Egal, ob Sie nach einem Weltreise-Abenteuer oder kurzen Ausflügen nach Hause sind, es ist Zeit, mit der Planung zu beginnen. Das neue Jahr bietet die Gelegenheit für einen Neubeginn und eine Chance, darüber nachzudenken, wie und wohin Sie in den kommenden Monaten reisen möchten. Wir haben 10 Reise-Resolutionen zusammengestellt, um Sie 2017 zu inspirieren.

1. "Ich werde mich bemühen, nachhaltiger zu reisen"

Die UNO hat das Jahr 2017 zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung ausgerufen, um "die Werte der verschiedenen Kulturen besser zu würdigen und damit zur Stärkung des Friedens in der Welt beizutragen". Treten Sie ihrer Mission bei, indem Sie darüber nachdenken, wie Sie dieses Jahr verantwortungsvoller reisen können. Fangen Sie klein an, indem Sie ein besseres Verständnis darüber erlangen, wie sich Reisen auf die Umwelt auswirken, oder überlegen Sie, wie Sie sich potenziell schädlichen Aktivitäten wie dem Elefanten-Tourismus nähern.

Pixabay / CC0

2. "Ich werde mehr sehen als die großen Sehenswürdigkeiten"

Wussten Sie, dass die UNESCO mehr als nur berühmte Denkmäler bewahrt? Anstatt dieses Jahr eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten zu besuchen, sollten Sie die Highlights der Liste des immateriellen Kulturerbes erkunden, eine der am wenigsten besuchten Städte der Welt erkunden oder den Touristenpfad an diesen herrlich abgelegenen Orten zurücklassen.

Pixabay / CC0

3. "Ich werde zuversichtlich sein, meinen eigenen Weg zu gehen"

Sie werden eine Menge Meinungen über "richtige" und "falsche" Arten zu reisen hören - und die meisten von ihnen sollten ignoriert werden. Der wichtigste Rat ist, auf eine Weise zu reisen, die für Sie arbeitet. Alleinreisen können immer noch großartig sein, wenn Sie introvertiert sind; Es ist in Ordnung, Angst davor zu haben, irgendwohin zu gehen. und junge Kinder können tatsächlich eine der besten Zeiten sein, um zu reisen.

Pixabay / CC0

4. "Ich werde auf eine unvergessliche Reise gehen"

Überlandreisen sind eine der lohnendsten Erfahrungen, die es gibt, egal ob es eine Wanderung ist, die in Ihrem Hinterhof beginnt, ein Wochenendausflug oder eine Odyssee mit Rad, Schiff oder Zug. Auf der Suche nach Ideen? Dies sind einige unserer Lieblingsreisen durch Südostasien, Afrika und Südamerika.

Pixabay / CC0

5. "Ich werde mindestens eine neue Stadt besuchen"

Städte sind in der Regel einige der einfachsten - und am meisten Spaß - Orte auf einer Last-Minute-Reise zu besuchen. Scheuen Sie sich in diesem Jahr die meistbesuchten Städte der Welt für eine dieser 8 alternativen britischen Städtereisen oder einen Trip in eine der coolsten Städte der USA. Sie werden auch faszinierende und doch übersehene Städte überall von Südamerika bis Japan finden, während Orte wie Perth im Jahr 2017 eine große Neuerfindung erfahren werden.

Pixabay / CC0

6. "Ich werde irgendwo unglaublich bleiben"

Es ist alles zu einfach, in letzter Minute eine Unterkunft zu buchen, die Komfort und Preis übertrifft. Planen Sie mit unseren Stadtführern in Städten wie Venedig, Berlin, Paris, Tokio und San Francisco oder planen Sie eine unvergessliche Nacht in einem Baumhaus oder Eishotel. Wenn Sie nach einer bereichernden Erfahrung suchen, sollten Sie eine Gastfamilie in Betracht ziehen, bei der Ihr Geld direkt in die lokale Gemeinschaft fließt.

Pixabay / CC0

7. "Ich werde Zeit nehmen, um die Natur zu schätzen"

Back-to-Basics-Reisen abseits der Zivilisation sind nicht jedermanns Sache - und das ist in Ordnung. Es gibt viele Möglichkeiten, die Natur zu schätzen. Nationalparks sind die einfachste Einführung und bieten in der Regel mindestens ein paar gut markierte Wanderwege oder leicht zugängliche Sehenswürdigkeiten; Beginnen Sie mit den Höhepunkten von Amerikas 59 Nationalparks, den am wenigsten besuchten Nationalparks in Afrika und den Lieblingsparks unserer Leser auf der ganzen Welt.

Pixabay / CC0

8. "Ich werde meine fotografischen Fähigkeiten verbessern"

Mit der Nachricht, dass das Fotografieren im Urlaub Ihr Gedächtnis verbessern könnte, gab es nie einen besseren Zeitpunkt, um hinter die Linse zu kommen. Unsere Fotografin Diana Jarvis hat ihre besten Tipps für Aufnahmen bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang geteilt; Weitere Inspirationen finden Sie in der Auswahlliste unseres Fotowettbewerbs 2016.

Pixabay / CC0

9. "Ich werde etwas über die Geschichte der Orte erfahren, die ich besuche"

Wenn wir uns zum ersten Mal einen Reiseführer nehmen, sind viele von uns schuldig, direkt zu den großen Sehenswürdigkeiten und besten Restaurants zu gehen. Nehmen Sie sich in diesem Jahr Zeit, um ein differenzierteres Verständnis der von Ihnen besuchten Reiseziele zu erhalten. Ob Sie in einer der gruseligsten Geisterstädte Amerikas in die Vergangenheit reisen oder etwas über die überraschende Geschichte des Geschlechts in Mitteleuropa erfahren, Sie werden feststellen, dass die Vergangenheit nie langweilig ist.

Pixabay / CC0

10. "Ich werde Spaß haben"

In der Lage zu sein, die Welt zu erkunden, ist ein unglaubliches Privileg, und es ist wichtig, mit Sorgfalt und Rücksicht zu reisen. Vergiss nicht, Spaß zu haben. Entdecken Sie Ihre alberne Seite mit einer Fahrt auf einer der besten Rutschen der Welt, finden Sie neue Wege auf der Suche nach Abenteuern oder entspannen Sie einfach mit einem Buch an einem der besten Strände der Welt.

Pixabay / CC0

Lassen Sie Ihren Kommentar