Große Flüsse der Welt - der Mekong

Der Mekong - abgeleitet von der Khmer "Mae", bedeutet "groß", "Mutter" oder "Boss" - ist der 4000 längste längste Fluss der Welt und fließt von Tibet durch China, Myanmar (Birma), Laos, Thailand, Kambodscha und Vietnam. Die Navigation bleibt am Mekong schwierig, da viele Stromschnellen und Wasserfälle ein Risiko für diejenigen darstellen, die sich dafür entscheiden, es zu wagen, aber es gibt viele sichere Teile, die man erkunden kann, und wichtige Handelswege.

Von der Almosengabe in Luang Prabang, Laos, bis hin zu den schwimmenden Märkten des Mekong-Deltas in Vietnam - dieser riesige Fluss bietet eine atemberaubende Möglichkeit, Teile Südostasiens zu erkunden. Bewegen Sie den Mauszeiger über die spezielle interaktive Rough Guides-Karte, um die Schönheiten des Mekong zu entdecken und besuchen Sie unsere Thinglink-Seite für mehr.


Erkunden Sie den Mekong und Südostasien mit dem Rough Guide für Südostasien mit einem Budget.

Lassen Sie Ihren Kommentar