Thailand: 10 Tipps für Neueinsteiger

Thailand bleibt einer der ersten Anlaufstellen für Backpacker zum ersten Mal. Aber lassen Sie sich nicht täuschen - obwohl Sie hier auf einer gut besuchten Touristenroute unterwegs sind, können Sie nicht leugnen, dass dieses betörende Land einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Um sicher zu gehen, dass Sie bei Ihrem ersten Besuch den Boden berühren, folgen Sie unseren Top Ten Thailand Reisetipps.

Mach langsam

Versuchen Sie nicht, zu viel hineinzupassen. Du bist fast sicher, in Bangkok zu beginnen und wir empfehlen, dass du nicht davoneilst. Stattdessen sollten Sie ein paar Tage Zeit haben, um die aufregende Atmosphäre der pulsierenden Hauptstadt zu genießen, einschließlich mindestens einer Nacht auf der berüchtigten Khao San Road, bevor Sie nach Süden zu den Inseln oder nach Norden in Thailands zweitgrößte Stadt Chiang Mai fahren. Um beides zu tun, brauchst du mindestens zwei Wochen; Wenn Sie drei haben, fügen Sie Kanchanaburi und die berüchtigte Brücke über den Fluss Kwai zu Ihrer Reiseroute hinzu.

Was ist das?

Thailand ist ein Land der Tempel, von den prächtigen zu den Miniatur, aber versuchen Sie, sie alle zu besuchen, und Sie werden bald ermüdet finden. Beschränken Sie sich auf die Big-Hitter statt wie Wat Pho und Wat Phra Kaeo in Bangkok und Wat Phra Si Sanphet in Ayutthaya. Denken Sie daran, dass es in Thailand um mehr als nur architektonischen Glanz geht, das Leben auf der Straße und das Strandleben sind genauso Teil des Erlebnisses.

Savvy Street Food

Thai Street Food ist reichlich, hochwertig und erstaunlich günstig. Es kann aber auch ein schneller Weg zur Lebensmittelvergiftung sein. Treffen Sie vernünftige Vorsichtsmaßnahmen wie Händewaschen vor und nach dem Essen und vor allem: Essen Sie dort, wo Menschenmassen sind; Ein schnellerer Umsatz bedeutet frischeres Essen. Und trink kein Leitungswasser.

Reponiere den Feind

Moskitos sind überall, aber das heißt nicht, dass du dich damit begnügst, gebissen zu werden. Verwenden Sie ein Spray-on-Repellent mit mindestens 50% Deet während des Tages (100% in der Nacht) und behandeln Sie Kleidung mit einem Permethrin-Spray, sobald Sie auf dem Land ankommen. Seien Sie sicher, dass Sie dies draußen tun und für eine Weile trocknen lassen - es ist ekelhaftes Zeug.

Zum Markt

Ein Besuch auf einem Freiluftmarkt ist ein Muss und hier finden Sie die besten Preise und oft die besten Waren. Thailand ist ein Mekka für gefälschte Produkte, also sei dir bewusst, dass das, was du kaufst, unwahrscheinlich echt ist und vergiss nie zu feilschen - der erste Preis, den du zitierst, sollte um mindestens ein Drittel fallen. Einige der besten Märkte sind der Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok, der Tha Kha Schwimmende Markt in der Nähe von Samut Songkhram und Chiang Mais Nachtbasar.

Holen Sie sich die besten Betten

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und planen, in Herbergen und Pensionen zu übernachten, ist es einfach die günstigste Art, um zu gehen und ein Zimmer zu bekommen. Dank Thailands florierender Tourismusbranche wird es Ihnen wahrscheinlich schwer fallen, ein Bett zu finden Du benutzt unser Grober Führer nach Thailand für Vorschläge). Bedenken Sie jedoch, dass die Klimaanlage oft extra kostet und in den heißesten Monaten (typischerweise von Mai bis Oktober) jeden Cent wert ist. Wenn Sie bereit sind, ein wenig mehr für Ihre Unterkunft auszugeben, buchen Sie im Voraus Mittelklasse- oder Luxushotels, um die besten Angebote zu erhalten.

Sidestep-Betrug

Manchmal kann es sich ein bisschen so anfühlen, als ob jemand versucht, dich an jeder Ecke in Thailand abzuzocken, und es zahlt sich aus, deinen Verstand bei dir zu behalten. Traue nicht zufällig hilfreichen Fremden, die auf der Straße mit Informationen über Feiertage und geschlossene Tempel auf dich zukommen. Überprüfen Sie stattdessen mit Ihrem Hostel oder Hotel. Vereinbaren Sie immer einen Preis, bevor Sie in ein Tuk Tuk gehen und bestehen Sie darauf, dass ein Taxi, das Sie benutzen, gemessen wird. Halten Sie Ihre Sachen so nahe wie möglich bei sich, idealerweise in einer Tasche mit Reißverschluss.

Respektiere die Kultur

Das Gesicht zu behalten ist für alle Thailänder von größter Wichtigkeit, also wird es dir nichts bringen, deine Stimme zu erheben und wütend zu werden. Der Kopf gilt als der heiligste Teil des Körpers, während die Füße am niedrigsten sind. Berühre keinesfalls eine thailändische Person auf dem Kopf oder richte deine Füße (besonders die Sohlen) auf jemanden - oder auf ein heiliges Bild, besonders auf den Buddha oder den König. Lächeln wird dich immer weit bringen. Thais neigen dazu, weit mehr zu lächeln als der durchschnittliche Westler, also machen Sie sich bereit zu beamen.

Trink es ein

Bier ist das alkoholische Getränk der Wahl in Thailand und Sie werden lokale Gebräu Singha fast überall finden. Seien Sie sich bewusst, dass es 6% abv ist - und dass der fast so beliebte Chang 7% beträgt. Sie müssen 20 Jahre alt sein, um Alkohol zu kaufen, obwohl nur Diskotheken im Allgemeinen nach ID fragen. Es sei denn, Sie fühlen sich flush, Sie werden nicht Wein bestellen wollen; Dank kräftiger Einfuhrsteuern zahlen Sie mindestens viermal so viel wie zu Hause.

Safer Sex

Ja, die Sexindustrie ist überall in Thailand, aber nein, Prostitution ist hier nicht legal. Neben möglichen Problemen seitens der Polizei gibt es zahlreiche ethische Probleme, ganz zu schweigen von Gesundheits- und Sicherheitsfragen. Also denk nicht mal darüber nach.

Erkunden Sie Thailand mit dem Rough Guide nach Thailand. Bücher Hostels für Ihre Reise, und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung zu kaufen, bevor Sie gehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar