In Bildern: Die besten Strände in Mexiko

Mexiko verfügt über eine faszinierende Küste von etwa 9.330 km, Millionen von Touristen kommen ausschließlich wegen der außergewöhnlichen Strände des Landes hierher. Für die Szene - ob Backpacker oder Springbreaker - wurden für die Szene wie Sandqualität, Wasser und Landschaft die folgenden ausgewählt. Aus dem Rough Guide nach Mexiko, hier sind einige der besten Strände in Mexiko.

Tulum Strand

Die Stadt Tulum ist normalerweise tagsüber leer, weil sie alle zum Strand, dem längsten und makellosesten Sandstrand von Cancún, abgereist sind. Der einfachste Zugang ist in einem der Strandclubs, wo Sie Liegestühle und Getränke bezahlen; weit südlich, vor allem im Biosphärenreservat, ist der Zugang leichter. Die beliebtesten Clubs sind zu Fuß von den Ruinen, so dass es leicht zu besichtigen, dann Mittagessen und einen Platz in der Sonne zu nehmen. Der El Paraiso Beach Club, etwa 500 m südlich des schwarzen Eingangs der Ruinen, hat eine großzügige Sandfläche, oft mit Bändern, Beach Soccer und Volleyball.

Playa La Entréga, Huatulco

Playa La Entrega befindet sich in der Nähe der Bucht von Santa Cruz und ist ein schöner weißer Sandstrand mit Schatten spendenden Bäumen. Der einfache Zugang bedeutet, dass es immer sehr beschäftigt ist, hauptsächlich mit mexikanischen Familien, die sich in den zahlreichen Palapas versammeln, die frische Meeresfrüchte servieren.

Playa de Balandra, La Paz

Der am meisten unberührte Strand in dieser Gegend ist Playa de Balandra, eine Reihe von Buchten, von denen die meisten nicht mehr als hüfttief sind (ideal für Familien und Schnorcheln). Hier gibt es nur minimale Anbieter und werktags nur wenige Leute - man kann auch Kajaks mieten.

Playa la Ropa, Zihuatanejo

Ein Kilometer oder so über die Landzunge von Playa Madera, vorbei am Mirador mit herrlicher Aussicht über die Bucht, liegt Playa La Ropa, der seinen Namen "Clothes Beach" trägt - von Seide, die hier gewaschen wird, wenn einer der nao de China (Handel mit Chips aus China) wurde offshore ruiniert. Dies ist der schönste Strand von Zihuatanejo, der über mehr als einen Kilometer von Palmen gesäumt ist und mit zahlreichen Strandrestaurants und Hotels zum Baden und Schwimmen einlädt.

Playa Cerritos und Playa Bruja, Mazatlán

Wenn Sie einen schönen, ruhigen Strand erreichen möchten, fahren Sie nördlich von Mazatlán entweder zum Playa Cerritos oder Playa Bruja (beide mit dem Bus erreichbar). Diese befinden sich im Herzen der neuen Mega-Resorts und der Entwicklung von Nuevo Mazatlán, aber die Strände bleiben ziemlich menschenleer und es gibt viele Restaurants und Orte für ein Strandgetränk.

Punta de Mita, Riviera Nayarit

Punta de Mita ist weiter entwickelt als Bucerías (19 km entfernt), mit den meisten Bars, Cafés und Fischrestaurants entlang des schönen Strandes, der an Hotels und Resorts in der Gegend angrenzt, die Playa Anclote genannt wird. Der Strand hier ist eine breite, kilometerlange Kurve aus seidigem Korallensand, und das Wasser ist flach mit langen Wellenbrechern, was es ideal für beginnende Surfer macht.

Playa de Yelapa, Puerto Vallata

Der alte Hippy-Treffpunkt von Yelapa bleibt das verlockendste Ziel entlang dieser Küste, etwa 30 Minuten von Boca und der letzten Wassertaxi-Haltestelle entfernt. Wunderschön gelegen in einer wunderschönen Bucht, umgeben von tropischen Hügeln und Kokospalmen, hat es trotz der Ankunft von Ausflüglern, Strom- und Satellitenschüsseln eine rustikale, entspannte Atmosphäre beibehalten; Noch immer hängen die Einheimischen Oktopus und Doktorfisch direkt am Pier, Fregattvögel gleiten über das Wasser und Truthahngeier schleichen sich in die Bäume.

Zipolite, Puerto Ángel

Der Ursprung des Namens "Zipolite" ist ungewiss - eine Theorie besagt, dass es aus dem Nàhuatl-Wort "Strand der Toten" kommt, daher die ständigen Bezüge darauf als "Playa de los Muertos". Der Strand selbst ist prächtig, lang und sanft geschwungen, von starker Brandung durchbohrt und mit einer gewissen Vorsicht versehen.

Playa el Requesón, Mulege

Hier gibt es nur wenige Einrichtungen für etwas anderes als Camping: Die beliebten, knochenweißen Strände Playa El Coyote und Playa El Requesón, eine schillernde Sandbank, die in die Bucht stößt, sind die letzten und besten Möglichkeiten dafür (M $ 80 für jeden) . Beachten Sie, dass es kein frisches Wasser gibt (Grube Toiletten und Palapas nur) verfügbar an entweder, aber Ortsansässige kommen am frühen Morgen und am Nachmittag vorbei, alles vom Wasser zu den frischen Garnelen verkaufend.

Playa Santispac, Mulege

Playa Santispac liegt direkt an der Autobahn - trotz der gelegentlichen Massen von Wohnmobilen hat es genug Platz zum Campen (M $ 80) und genug Leben, um den Aufenthalt hier längerfristig zu einer realistischen Option zu machen (Toiletten, Duschen, Grundlebensmittel). Stoppen Sie bei Ana's für billige Fisch Tacos und starke Bloody Marys; Sie können auch Kajaks und Schnorchelausrüstung mieten.

Playa Cacaluta, Huatulco

Westlich von Bahía Maguey liegen die unberührten Sanddünen der Playa Cacaluta (und ihres Nachbarn Chachacual) in einem Nationalpark, der nur mit dem Boot erreichbar ist. Cacaluta ist ein Teil des Films Y Tu Mamá También (2001) wurde gefilmt, und es ist wirklich fast so magisch, wie es dort erscheint; zumindest wenn nicht zu viele Boote zu Besuch sind.

Mahahual Strand, Costa Maya

Puerto Maya, wo die Kreuzfahrtschiffe anlegen, liegt nicht weit nördlich von Mahahual, aber sein Einfluss ist auf Kreuzfahrttagen zu spüren, wenn das Dorf mit Souvenirständen und Jet-Ski-Verleih an der glatten Strandpromenade zum Leben erwacht extrem Miniaturversion von Playa del Carmen. Es ist eine surreale Gegenüberstellung mit dem Rest der baufälligen Stadt.Um die Menschenmassen zu meiden und die wahre Robinson-Crusoe-Atmosphäre einzufangen, fahren Sie einfach die holprige Sandstraße südlich der Stadt hinunter.

Playa de Tecolete, La Paz

Der größte und belebteste Strand von La Paz ist Playa de Tecolete, mit einer echten Party-Atmosphäre am Wochenende - es ist auch das beste zum Schwimmen, mit Blick auf Isla Espíritu Santa und El Tecolote Restaurant und Bar, mit Meeresfrüchten, Getränken und Bootstouren (M $ 950).

Erkunden Sie Mexiko mit dem Rough Guide to Mexico. Buchen Sie Hostels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Sie gehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar