Zehn Ausflugsideen für Wassersportfanatiker

Es gibt wenige bessere Möglichkeiten, einen Urlaub zu verbringen, als nass zu werden. Hier, von den Seiten, präsentieren wir einige der besten wasserbasierten Ferien auf der ganzen Welt. Egal, ob Sie mit Haien Kajak fahren oder mit Schildkröten schnorcheln möchten, probieren Sie eines dieser Erlebnisse aus und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen ging ...

Schnorcheln "The Rift", Island

Nur wenige Orte auf der Welt können mit Silfra zum Schnorcheln passen. Die Kulisse ist einzigartig, ein Riss zwischen dem amerikanischen und dem eurasischen Kontinent, dessen genaue Lage sich mit der Verschiebung der Platten jedes Jahr ändert. Aber es ist das Wasser - oder genauer gesagt, die überwältigende Klarheit des Wassers -, die diesen Ort bemerkenswert macht.

Silfra hat wohl die beste Sichtweite der Welt. Kristall ist im Vergleich trüb. Die Temperatur hilft bei etwa 3 ° C, ebenso wie die glaziale Reinheit des Wassers - es braucht zweitausend Jahre, um hierher zu kommen und sich durch Lavafelder zu träufeln. Tatsächlich erzeugt die Kombination eine Klarheit, die so intensiv ist, dass Menschen schwindelig werden, wenn sie ins Wasser steigen, schwebend wie Astronauten über einer Rinne, die scheinbar in das Zentrum der Erde fällt.

Diving Island (www.dive.is) organisiert Schnorchelausflüge nach Silfra.

Seekajaken in Prinzen William Sound, Alaska

Die Beobachtung von Gletschern während der Fahrt um eine gefrorene Margarita aus undurchsichtigem blauen Wasser und prasselndem Eis ist ein unbestrittener Höhepunkt des Seekajakfahrens in Prince William Sound. Vielleicht noch besser sind die Möglichkeiten, das Meeresleben hier zu sehen. Seehunde lauern oft auf Eisbergen in der Nähe von Gletschern, während Seeotter in den eisigen Gewässern schwimmen, geschützt durch das wunderbar dicke Fell, das sie von den russischen Händlern des 18. Jahrhunderts, die teilweise Alaska kolonisierten, schätzte. Im tieferen Wasser suchen Orcas nach den Wasserwegen auf der Suche nach ihrem Lieblingsessen, Robben (kein Wunder, dass sie auf den Eisbergen hängen). Sie könnten sogar ein paar Buckelwale sehen, die sich in kleinen Gruppen versammeln und spektakulär spektakulär brechen. Halten Sie eine spritzwassergeschützte Kamera immer griffbereit.

Selbst wenn Sie ein großartiges Action-Foto verpassen, ist es eine große Freude, in den ruhigen Gewässern der Fjorde zu gleiten, wo die mit Sitka-Fichten und Douglas-Tannen bewachsenen Klippen steil aus der Tiefe aufsteigen. Für eine stimmungsvolle Atmosphäre übernachten Sie in einer einfachen Forest Service-Hütte oder am kleinen Strand oder auf einem ausgewiesenen Campingplatz in einem der staatlichen Marineparks.

Alaska Sea Kayakers (+1 907 / 472-2534, www.alaskaseakayakers.com), in Whittier, mietet Seekajaks und führt geführte Tagesausflüge und mehrtägige Touren.

Kiteboarding in Cabarete, Dominikanische Republik

Kiter aus der ganzen Welt kommen in Scharen in die weite, archetypische karibische Bucht von Cabarete vor der Nordküste der Dominikanischen Republik. Manche gehen nie fort, hängen am Strand in einem Zustand fortwährender Kite-Faulenzer-Glückseligkeit wie Lotusesser von Homer Odyssee. Andere pendeln an Wochenenden zwischen Investmentfirmen und stürzen sich in die Highend-Apartments am Stadtrand.

Und warum nicht? Cabarete's Bucht scheint von einem wohlwollenden Gott des Kiteboardens entwickelt zu sein. Stetige Passatwinde wehen von Osten nach Westen und ermöglichen einen leichten Zugang zu den vorgelagerten Riffen der Bucht und dann zurück zum Sand. Das vorgelagerte Riff bietet reichlich Surfer für die Experten, die hier die Wellen reiten, Tricks und spektakuläre Sprünge machen. Das Riff schützt auch die Küstengewässer, so dass das Wasser an allen außer den rauesten Wintertagen ruhig bleibt. Zunehmend hat die Kiteboarding Community das gebaute Hauptdorf den Windsurfern überlassen und sich nach Westen zum so genannten Kite Beach zurückgezogen. Hier können Sie Cabarete erleben, wie es vor 15 Jahren war, ein Paradies für Kiteboarder, gefüllt mit anderen Windanbetern und ein lebhaftes Nachtleben im Freien, einschließlich Lagerfeuer am Strand bis in die frühen Morgenstunden.

Der internationale Flughafen von Puerto Plata liegt 20 km westlich von Cabarete. Alle großen Windsurf- und Kiteboarding-Ausrüstungshersteller haben Schulen und Ausrüstungsverleih entlang der Hauptstraße der Stadt.

Seekajakfahren in den Exumas, Bahamas

"Wildnis" ist nicht das erste Wort, das einem in den Sinn kommt, wenn jemand die Bahamas erwähnt; Rum-Cocktails, Hochhaus-Hotels und Limbo-Wettbewerbe sind die fertigen Bilder. Nur einen Katzensprung vom Karneval in Nassau entfernt, liegt die Exuma Cays, eine Kette von ein paar hundert größtenteils unbewohnten Inseln, die sich über 65 km entlang der Great Bahama Bank erstrecken. Von einem ruhigen Meer umgeben, sind die tief liegenden Kalksteinwüsten, die von feinem weißen Sand umrandet und von dichter Vegetation bedeckt sind, scheinbar mit einer Art der Erkundung angelegt: dem Seekajak.

Der Exuma Land- und See-Park, im mittleren Teil der Cays, ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Ihre Fahrt beginnt im Morgengrauen, wenn das spiegelglatte Meer einen zarten Rosaton annimmt. Die trägen Morgenstunden verbringen Sie damit, Ihr Paddel in türkisblaues Wasser zu tauchen, das von Sonnenlicht beleuchtet wird, das von einem strahlend weißen Sandboden reflektiert wird und üppige Unterwassergärten, Korallenriffe und eine Fülle von tropischen Fischen bietet. Mittags können Sie Ihr Kajak auf einem einladenden Sandstreifen abstellen und unter einer Palme picknicken. Schnorcheln Sie über farbenprächtige Koralle und staunen Sie über die schillernden Farben und Muster der Fische, die zwischen den fliegenden, purpurnen Seefächern hin und her gleiten.

Der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in den Exuma Cays ist Staniel Cay, leicht erreichbar von Nassau; Für Ausflüge nach Great Exuma fliegen Sie von Florida aus nach George Town.

Schnorcheln mit Schildkröten, Bonaire

Nach monatelanger Planung und jahrelanger Träumerei sind Sie endlich an einem kleinen, unbewohnten Cay vor der Küste von Bonaire angekommen. Unter dem kristallblauen Wasser erwartet Sie ein in der Meereswelt unvergleichliches Spektakel. Riesige Schulen tropischer Fische in allen erdenklichen Formen, Größen und Farben schwimmen neben Meeresschildkröten und Delfinen in und um die eindrucksvollsten Korallen- und Schwammgärten der Karibik herum. Die Gewässer um diese winzige Bumerang-förmige Insel, 80 km nördlich von Venezuela, wurden 1979 zum Meerespark erklärt.

Unter Wasser hört man sofort das ständige Schleifen von Papageienfischen, die auf den Algen grasen, die auf Korallenköpfen wachsen. Innerhalb von Sekunden kommt ein schillerndes Spektrum von Rifffischen aus dem Versteck der Weich- und Hartkorallen. Schulen von bunten Schmetterlingsfischen, Kaiserfischen und Riffbarschen schwimmen in und aus den Felsspalten und zwischen Kolonien von Elch- und Hirschhornkorallen. Einige Meter tiefer schwingen sich lila Seefächer und die Tentakel von Anemonen hin und her, während die schnelle Strömung Sie vorwärts treibt.

www.infobonaire.com hat viele Informationen zum Schnorcheln.

Kayak fahren im Meer von Cortés, Mexiko

Die abgelegene und wildromantische Baja-Küste ist zu einem beliebten Ziel für Seekajakfahrer geworden - und das aus gutem Grund. Die ruhigen Gewässer des Cortés-Meeres sorgen für leichte Brandungseinsätze und sanftes Paddeln. Hunderte von unerforschten Buchten, unbewohnten Inseln und kilometerlangen von Mangroven gesäumten Mündungen beherbergen Seelöwen, Schildkröten und Nistvögel. Nur die Schale Ihres Kajaks trennt Sie von Delfinen, Grauwalen, Korallenriffen und über sechshundert Fischarten, während Sie durch ruhige Lagunen, vulkanische Höhlen und natürliche Bögen gleiten.

Es ist eine gute Idee, Ihre Schnorchelausrüstung griffbereit zu halten - sollten Sie jemals müde werden von der Top-Landschaft, können Sie eine schnelle Flucht in eine noch spektakulärere Unterwasserwelt machen. Seelöwenkolonien treffen auf Inselküsten, und wenn Sie sich ihnen langsam nähern, können die Jungen besonders verspielt sein und sogar Ihre Unterwasserbewegungen nachahmen, bevor Sie ein eigenes Ballett spielen. Zurück an Land, während Sie an weißen Sandstränden kampieren und sich frisch zubereitete Ceviche (Zitrus-marinierter roher Fisch) unter dem Glühen eines herrlichen Sonnenuntergangs, haben Sie Zeit, etwas Ruhe zu genießen, bevor Sie Ihren nächsten Start erwägen.

Reiseveranstalter in Loreto und La Paz bieten Ausrüstung, geführte Expeditionen und Unterkünfte, wobei La Paz mehr Möglichkeiten für die Vermietung des unabhängigen Kajaks bietet.

Paddeln in geheime Lagunen, Thailand

Beim ersten Mal geben Sie ein ein hong Du wirst fast sicher vor Freude lachen. Der Spaß beginnt, wenn Ihr Guide Sie auf die hoch aufragende Karstinsel schippert und dann Ihr Kanu durch einen unmerklichen Riss in seiner Felswand lotst. Du betrittst eine Meereshöhle, die nach Fledermäusen riecht und immer dunkler wird, bis plötzlich dein Führer ruft: "Lieg dich bitte wieder ins Boot!" Deine Nase löst kaum die Stalaktiten und du kommst mit den Zehen zuerst in eine sonnenbeschienene Lagune hong, direkt im Herzen des Aufschlusses.

Hong ("Zimmer" in Thai) sind die pièce de résistance von Südthailands Phang Nga Bay. Unsichtbar für jedes vorbeifahrende Schiff sind diese geheimen Tide-Lagunen überflutet. Höhlen ohne Dach sind im Inneren von scheinbar soliden Kalkstein-Inseln verborgen, die nur bei bestimmten Gezeiten und nur in Seekanus unter und zwischen tief liegenden Felsüberhängen zugänglich sind. Die Welt innerhalb dieser eingestürzten Höhlensysteme ist außergewöhnlich, geschützt vor der offenen Bucht durch einen mit Felsen versehenen Ring von Klippen, die mit urzeitlichen Gärten aus umgedrehten Palmfarnen, verdrehten Bonsai-Palmen, Lianen, Miniaturschnecken und verworrenen Farnen behängt sind.

Phang Nga Bay erstreckt sich über eine Fläche von etwa 400 Quadratkilometern zwischen Phuket und Krabi. Ein namhafter Anbieter von Seekanusausflügen rund um die Bucht ist John Grey's Sea Canoe (www.johngray-seacanoe.com).

Seekajakfahren um Shark Bay, Australien

Die Peron Peninsula in Shark Bay, an der Nordwestküste Westaustraliens, ist bekannt für ihre regelmäßigen Delfinbesuche und ein Strandresort in Monkey Mia ist um das Spektakel gewachsen. Aber es gibt viel mehr zu diesem UNESCO-gelisteten Reserve, als Flipper und die Familie zu treffen, und die geschützten Bedingungen machen das Shark Bay Gebiet ideal für ein Seekajak Abenteuer.

Das Paddeln in einer Bucht, die nach dem tödlichsten Raubtier des Ozeans benannt ist, mag so vernünftig klingen wie das Nacktbaden in Piranha Creek. Sicher, es gibt Tigerhaie in den Tiefen, aber das reiche Meerleben bedeutet, dass sie gut genug gefüttert werden, um Sie nicht in den Untiefen zu stören. Seien Sie nicht überrascht, wenn bald eine grüne Schildkröte unter Ihrem Kajak durchgeht, gefolgt von Strahlen von der Größe einer Tischdecke. Und wo es Strahlen gibt, gibt es normalerweise Haie, aber nur verspielte Babys, die weniger als einen Meter lang sind und in den flachen Baumschulen reifen, bevor sie auf See gehen.

Besuchen Sie www.sharkbay.org für weitere Informationen.

Schnorcheln mit Orcas, Norwegen

Während du leise über die Seite des Bootes gleitest und dein Gesicht in das eiskalte Wasser legst, ist es schwer zu atmen - nicht nur weil deine Zähne klappern, sondern auch weil unter dir im Blauen sechs oder sieben Killerwale sind scheinen so neugierig auf dich, wie du über sie bist. Sagen Sie Ihren Freunden, dass Sie im Winter mit "Killerwalen" nördlich des Polarkreises schnorcheln werden, und sie denken wahrscheinlich, dass Sie ein paar Elritzen vor einer Schule sind.Aber obwohl Orcas, wie sie besser bekannt sind, dafür bekannt sind, Beute zu essen, die größer ist als Menschen, essen die Nordnorwegen hauptsächlich Fisch.

Die Prime Orca-Besichtigungszeit ist von Oktober bis Januar, wenn wandernde Heringsschwärme 600-700 Orcas nach Tysfjord in Nordnorwegen locken. Sie könnten sogar eine Chance haben, sie zu füttern zu sehen. Die norwegischen Orcas haben eine Angeltechnik perfektioniert, die "Karussellfütterung" genannt wird: Sie treiben den ahnungslosen Hering zu einem engen Ball mit Luftblasen als Netz, schlagen den Ball mit dem Schwanz, betäuben zehn bis fünfzehn Fische gleichzeitig und verspotten sie dann ein. Sicher, es ist kalt, aber es gibt jede Menge Ausrüstung, um dich warm zu halten: Trockentauchanzug, warmer Innenanzug, Maske, Schnorchel, Handschuhe und Füßlinge. Und ja, vielleicht fühlen Sie sich ein bisschen verwundbar auf der Oberfläche des Nordatlantiks, umgeben von einer Gruppe von fünf Tonnen schweren Meeressäugern. Aber all das ist vergessen, sobald Sie eine Rückenflosse sehen, die die Oberfläche durchbricht - und Ihnen wird klar, dass Sie nicht nur zum Abendessen wurden.

Das örtliche Touristenbüro in Tysfjord führt zwischen Oktober und Mitte Januar Schnorchelsafaris für 1700 kr pro Person durch. Siehe www.tysfjord-turistsenter.no für mehr.

Seekajakfahren im Mingan Archipel, Québec

Auf der Karte sieht das Mingan-Archipel, das sich 150 km von Longue-Pointe-de-Mingan nach Aguanish erstreckt, wie eine Spur von Kekskrümeln aus, die im Golf von St. Lawrence verstreut sind. Aber vom Aussichtspunkt Ihres Seekajak aus, der durch die Kanäle fährt, die diese Sammlung von vierzig unbewohnten Inseln und fast tausend Inselchen und Riffen trennen, ist es eine ganz andere Geschichte. Erstens ist es unmöglich, die hohen Felsmonolithen zu übersehen, die die Buchten bewachen, die von weitem Menschen ähneln. Zweitens lauert vieles von dem, was Sie paddeln, tatsächlich unter der Oberfläche. Die Gewässer hier sind ein Nährboden für das größte Säugetier der Welt, den Blauwal, sowie für Zwerg-, Flossen-, Beluga- und Buckelwale - halten Sie Ihre Augen am Horizont auf der Suche nach dem verräterischen Hauch von Wasserdampf, der von einem Wal, wie es auftaucht.

Unter Ihren Paddeln ist das Wasser so klar, dass es den Meeresboden vergrößert. Leuchtend orangefarbene Seesterne, tiefrote Seeigel und lindgrüner Seetang krusten den Meeresboden, den Felsen zu Unterwasser-Monolithen oder verrückt gepflasterten Felsvorsprüngen. Da der Sonnenuntergang das Meer rosa und lila färbt, müssen Sie eine Insel und einen Campingplatz am Strand auswählen. Die Zivilisation fühlt eine Galaxie, wenn Sie am Lagerfeuer faulenzen oder eine Klippe hinaufsteigen, um einen letzten Blick auf das Meer zu werfen, in der Hoffnung, einen Wal zu sehen, der sich gegen die untergehende Sonne abhebt.

Expédition Agaguk in Havre-Saint-Pierre (418/538 1588) vermietet Ausrüstung und bietet auch Führer für Ausflüge rund um die Inseln.

Rafting der Tatshenshini, Yukon

Die schlammigen Gewässer des Tatshenshini River sind ein Paradies für Paddler. Der großartigste Abschnitt führt 213 km durch das Herz der St. Elias Mountains, die sich vom südlichen Yukon bis zum nördlichen British Columbia und weiter bis zum Golf von Alaska erstrecken. Es gibt keinen Mangel an Dingen, die hier geangelt, gezähnt und gekratzt sind, und die unvermeidlichen Sichtungen und Begegnungen sind aufregend: Grizzlybären strampeln über kiesige Flussbetten, marmorne Murmeltiere klettern über Geröllhänge und Schulen von glitzernden Lachsen schwimmen in den trüben Gewässern darunter.

Am Anfang der zehntägigen Expedition in Dry Bay, Alaska, in der kleinen Dalton Post, Yukon, werden Sie bald durch die Goldminen des Klondike-Goldrausches aus dem 18. Jahrhundert gleiten, als der Fluss noch war eine belebte Durchgangsstraße. Aber Sie würden kaum wissen, dass jemals jemand so gewesen ist - die gesamte Region bleibt herrlich unberührt, umgeben vom Kanadas Kluane National Park, BC's Tatshenshini Provincial Park, dem Yukon's Kluane Wildlife Sanctuary und dem US Glacier Bay National Park. Durch diese führt man durch steile Bergschluchten, überquert Stromschnellen, fährt an rasiermesserscharfen Klippen und dichten Ständen unberührter Wildnis vorbei und kommt in greifbare Nähe von 10.000 Jahre alten Eisbergen - das Flusssystem schließlich durchläuft das größte nichtpolare Eisfeld der Welt.

Tatshenshini Expediting in Whitehorse (867 / 633-2742, www.tatshenshiniyukon.com) enthält Informationen zu Pauschalreisen, die von Tagesausflügen bis hin zu 10-tägigen Expeditionen reichen.

Lassen Sie Ihren Kommentar