Land des Mitternachtssohns, Kuba

Es ist eine schwüle Samstagnacht in Santiago de Cuba und das Ganze Barrio scheint eingepackt zu sein La Casa de las Tradiciones. Ein Nebel aus Rum, Bier und Schweiß erfüllt die Luft des beliebten Clubs, während Dutzende von Fußpaaren auf die biegsamen Sperrholzböden treffen. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...27&Itemid=47 Das Trompetengeschrei reitet über den Lokomotiven Perkussion - Maracas, Congas und Guiros alles tuckert rhythmisch im Rumba-Einklang.

Das cajón Spieler hebt seine Hand und bringt die Band und den Raum zum Schweigen. Von irgendwoher unter den Nachtschwärmern rettet eine dünne Stimme die Melodie, diesmal mit weniger Dringlichkeit, aber mehr Gefühl. Die Alten Kantor nimmt die Bühne, seine Stimme verstärkt durch einen Kontrabass, Geige und Tres. Momentane Transfixion verschmilzt zu sinuous shuffle-steps, während das Publikum in seine mitreißende Stimmung gerät Sohn. Der Rest der Band schließt sich wieder an, und bald wiederholt die Menge die Refrains des Sängers, während seine Stimme sich mit der Kraft und dem Vibrato von jemandem anhebt, der halb so alt ist wie er.

Als sich die Dämmerung langsam nähert und die Vorstellung nachlässt, kommt die Nachricht von einer nahegelegenen Hochzeitsfeier. Eifrige Feiernde drängen nach draußen und durchkreuzen die kaum beleuchteten Straßen zwischen winzigen Häusern, Zementbunkern mit Wellblechdächern und den flackernden Augen streunender Hunde. Auf dem Weg rennen die Partygänger in ihre Häuser und tauchen mit Flaschen von Bootlegs auf Ron und ein Füllhorn von Musikinstrumenten.

Am Ort angekommen, werden sie mit Jubel begrüßt und die Fiesta der Nachbarschaft weckt neue Energie. Ein Mann hämmert bei a Bata Trommel, während ein junges Mädchen ein Paar Holz plüngt Claves. Ein älterer Bursche hebt eine alte Trompete an seine Lippen; es ist verbeult, nur die Erinnerung an einen Glanz bleibt, aber sitzt in seinen Händen, als ob er es seit der Geburt gehalten hätte. Dann watscht er in die Wogen DescargaDas Horn kräht wild, als der Morgen an den Rändern des Himmels zu glühen beginnt.

La Casa de las Tradiciones, zwischen Rabí Nr.154 und Princesa y San Fernando, Santiago de Cuba, bietet Live-Son und andere Arten von kubanischer Musik.

Lassen Sie Ihren Kommentar