Ein Leitfaden für Experten: Das beste Gebiet für einen Aufenthalt in Paris

Alle Klischees über Paris sind wahr - stilvoll, romantisch, glamourös und absolut überzeugend - und dennoch überrascht es, was selbst die erfahrensten Besucher noch immer erfreut.

Die Landschaft der Stadt ändert sich, wenn Sie von überqueren Viertel zu ViertelJede Gegend hat einen eigenen Stil und eine besondere Atmosphäre - vom historischen St-Germain bis zum pulsierenden Marais mit seinen Bars und Cafés.

Aber wo solltest du dich stützen? Egal welche Art von Reise Sie planen, dieser Reiseführer hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Unterkunft in Paris.

Am besten für Luxus: rund um die Champs-Elysées

Sie finden einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt rund um die Champs-Elysées, darunter den Place de la Concorde, die Tuileries-Gärten und den Arc de Triomphe. Es ist auch einer der exklusivsten Teile von Paris, Heimat einer Reihe von Luxushotels und High-Fashion-Läden. Die berühmte Allee selbst beherbergt heute leider wenig mehr als einen ständigen Touristenstrom.

Eiffelturm Ansichten: Hôtel de Sers. Dieses schicke Hotel bietet schicke Zimmer mit elegantem Dekor und schrillen Farben; Einige der Suiten auf der obersten Etage verfügen über fabelhafte Panorama-Terrassen.

Spülung: Le Bristol. Das Le Bristol, eines der kultigsten Hotels der Stadt, wurde 1925 eröffnet und hat sich seinen Ruf als diskreter, warmer Luxus mit hervorragendem Service erhalten.

Bild über Pixabay / CC0

Am besten für die Atmosphäre: das Marais

Mit seinen prächtigen alten Herrenhäusern, engen Gassen, Designerboutiquen und pulsierenden Bars und Restaurants ist das Marais eines der auffälligsten in Paris Viertel. Dieses schicke Viertel beherbergt auch eine Reihe von eleganten Galerien, das alte jüdische Viertel in der Rue des Rosiers und eine Reihe von ausgezeichneten Museen, nicht zuletzt das prächtig renovierte Musée Picasso.

Mittelalter trifft Bordell: Hôtel Bourg Tibourg. Das prachtvoll gestaltete kleine Hotel verfügt über kleine Zimmer mit üppigen Samten, Seide und Vorhängen. ein hippes kleines romantisches Refugium.

Fett Fusion: Hôtel du Petit Moulin. Das luxuriöse, von Christian Lacroix entworfene Boutique-Hotel befindet sich in einer ehemaligen Bäckerei und ist von der typischen Lebensfreude des Designers geprägt.

Bild über Pixabay / CC0

Am besten für einen entspannten Aufenthalt: Das Quartier Latin

Das Quartier Latin ist seit der Gründung der Sorbonne im 13. Jahrhundert mit Studenten verbunden. Viele Colleges sind bis heute in der Gegend erhalten, zusammen mit einigen faszinierenden Überresten der mittelalterlichen Stadt. Ein Teil des Studentenschicksals des Viertels mag in den letzten Jahren abgenommen haben, da die Mieten gestiegen sind, aber dies ist immer noch eine der entspanntesten Gegenden von Paris.

Traditionell und heimisch: Hôtel des Grandes Ecoles. Eine gepflasterte Privatstraße führt zu einer großen Überraschung: ein großer und ruhiger Garten, direkt im Herzen des Quartier Latin, mit dem Flair eines Landhauses.

Bargeldgebunden: Hôtel Marignan. Dieses einladende Budget-Hotel, seit drei Generationen in der gleichen Familie, ist den Bedürfnissen der Rucksacktouristen völlig entgegenkommend und bietet Dinge wie kostenlose Wäsche und Bügeleisen / -brett.

Das Beste für die Geschichte: St. Germain

St-Germain, der westlichste Teil des linken Seineufers von Paris, ist seit langem als Treffpunkt von Bohemiens und Intellektuellen bekannt. Einige berühmte Cafés bewahren einen starken Geschmack der alten Zeiten, aber der vorherrschende Geist ist heutzutage elegant, entspannt und ernsthaft gehoben.

Quirky Boutique: Das Hôtel. Dieses Hotel verkörpert die üppige Loft Bank Opulenz mit zwanzig prächtigen Zimmern.

Böhmischer Charakter: Hôtel de Nesle. Buchen Sie die Themenzimmer (einige sind mit Liebe-oder-Hass-Gemälden dekoriert) und einen bezaubernden Garten im Innenhof.

Am besten für Romantik: Montmartre

Montmartre, eines der romantischsten Viertel von Paris, ist berühmt für seine Verbindung mit Künstlern wie Renoir, Degas, Picasso und Toulouse-Lautrec. Es war lange Zeit ein Bergdorf außerhalb der Stadtmauern, und heute bewahren die steilen Straßen rund um den Butte Montmartre, dem höchsten Punkt von Paris, eine attraktive dörfliche Atmosphäre.

Ein herzliches Willkommen: Hôtel des Arts. Dieses Hotel schafft die seltene Kombination aus Gemütlichkeit und Effizienz und kombiniert höfliches Personal mit ruhigen und komfortablen Unterkünften.

Ein Leckerbissen oder ein Rückzug: Hôtel Particulier Montmartre. Dieses diskrete Boutique-Hotel befindet sich in einem eleganten, neoklassizistischen Herrenhaus in abgeschiedener Lage in einem Garten, nur wenige Meter von einer der exklusivsten Straßen von Paris entfernt.

Bild über Pixabay / CC0

Am besten für das Nachtleben: Canal St-Martin und La Villette

La Villette und der Canal St-Martin im Nordosten der Stadt waren über Generationen das Zentrum eines dicht besiedelten Arbeiterviertels, wurden aber in den letzten Jahrzehnten umfassend saniert. Heute, den quais für Radfahrer, Rollerblader und Fußgänger attraktiver gemacht und die Gegend ist mit trendigen Cafés und Bars gespickt.

Die perfekte Einstellung: Das Bürgerhotel. Ein umweltfreundliches, schön gestaltetes Hotel mit nur zwölf Zimmern und herrlicher Aussicht auf den Kanal.

Slick Herberge Betten: St. Christopher's Kanal. Diese auffällige, renovierte ehemalige Bootshalle überblickt das Bassin de la Villette und bietet eine lebhafte Bar, ein preisgünstiges Restaurant, eine Terrasse am Wasser, ein Café, einen Büchertausch und Dutzende von Aktivitäten.

Am besten für das lokale Leben: Belleville und Ménilmontant

Die alten Arbeiterviertel von Belleville und Ménilmontant im Osten von Paris sind einige der kosmopolitischsten in der Stadt, Heimat von Nordafrikanern, Maliern, Türken, Chinesen und Bewohnern des ehemaligen Jugoslawien. Die Gegend wird auch von Studenten und Künstlern bevorzugt, die viel getan haben, um eine blühende alternative Szene und einige der besten Nachtleben der Stadt zu schaffen.

Moderner Minimalismus: Kosmos Hôtel. Dieses Budget-Hotel genießt eine hervorragende Lage in den Bars und Cafés von Oberkampf und bietet saubere, minimalistische Zimmer mit Bad.

Diese Funktion enthält Affiliate-Links. Sie können mehr darüber erfahren, warum wir hier eine Partnerschaft mit booking.com eingegangen sind. Alle Empfehlungen sind redaktionell unabhängig und stammen aus The Rough Guide to Paris. Headerbild über Pixabay / CC0.

Lassen Sie Ihren Kommentar