Warum sollten Sie während der High School im Ausland studieren?

Im vierten Teil dieser Serie, die für Project Travel entwickelt wurde, untersuchen wir das Auslandsstudium während der High School. Nur wenige Schüler nutzen diese Gelegenheit, aber Abenteuer im Ausland zu studieren kann sehr lohnend sein. Wir haben mit Lehrern des Bildungsreiseunternehmens ACIS gesprochen, die entweder eigene Highschool-Reisen geleitet haben oder dies in absehbarer Zeit planen, um herauszufinden, warum.

Das Lernen im Ausland ist etwas, was die meisten Menschen mit Studenten im College-Alter verbinden. Und sie haben Recht - die Statistiken des Rates für Standards für internationale Bildungsreisen zeigen, dass weniger als ein Prozent der amerikanischen Gymnasiasten an Devisenprogrammen teilnehmen. Aber wenn Sie die Möglichkeit haben, während der High School ins Ausland zu reisen, sind die Vorteile, neue Fähigkeiten, Menschen und Orte zu entdecken, offensichtlich.

Die Vorteile

Studieren im Ausland sieht nicht nur gut auf Ihrer College-Bewerbung; Die Vorteile sind zahlreich. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, verschiedene Kulturen zu erleben, neue Freundschaften zu schließen und - vielleicht am wichtigsten - einen Eindruck von Unabhängigkeit zu bekommen.

"Für einige [Studenten] ist es ihre erste Erfahrung, weg von zu Hause und außer Landes", sagt Pamela Reynolds, eine in New York ansässige Spanischlehrerin, die bald ihre zehnte Reise ins Ausland führen wird.

"Sie lernen nicht nur über das Land und die Städte, die wir besuchen, sondern sie lernen auch, wie sie ihre Sprachkenntnisse anwenden, wie sie ihre Währung umrechnen, wie Flughafenverfahren, Transportsysteme usw. Sie lernen, wie man selbstständig ist Wenn sie zurückkommen, ist ihr Schritt ein Sprung - ein Erfolgserlebnis und ein neu gefundenes Selbstvertrauen. Es ist wundervoll Zeuge zu sein! "

Diese Möglichkeit, an Bord zu reisen, ermöglicht es Ihnen, Dinge zu erleben, von denen Sie vielleicht nur gelesen oder online gesehen haben. Zum Beispiel, eine neue Sprache zu lernen und Ihre Fähigkeiten in einer realen Umgebung mit echten Einheimischen zu üben, anstatt einfach nur am Computer zu sitzen.

Warum jetzt?

Früh anzufangen ist eine große Hilfe, rät Pamela. "Schon in jungen Jahren zu reisen, verringert die Angst vor Reisen", erzählt sie uns. "Es gibt eine Transformation, die auftritt, wenn [Sie] zuerst ins Ausland reisen."

Meghan Senjanin, die zu Ostern ihre erste Auslandsreise anführt, stimmt zu. "Als Highschooler mit Erwachsenen zu gehen ist eine großartige Einführung in das Reisen. Kleines Risiko, große Auszahlung. Für alles ist gesorgt. "

Meghans erste Auslandsstudiengruppe wird aus jungen Literaturstudenten bestehen. Nach ihrer Ankunft in England sollen sie von London nach Canterbury reisen - die gleiche "Pilgerfahrt", die die Grundlage der Canterbury Tales bildet, die sie in der Klasse gelesen haben.

"Ich war in allen Orten, wo wir hingehen, also werde ich die Dinge wiedersehen", sagt sie. "Ich freue mich jedoch auf alle" Wow "-Momente mit den Kindern. Sie zu sehen, all diese wundervollen Orte werden so großartig sein. Ich habe fast das Gefühl, dass ich es mit frischen Augen sehen werde. "

Die Herausforderungen

Dies bedeutet nicht, dass das Studium im Ausland in der High School nicht ohne Herausforderungen sein wird. In eine neue Kultur einzutauchen und eine neue Sprache zu sprechen kann entmutigend sein, besonders wenn man von Familie und Freunden abwesend ist, aber die Überwindung dieser Hindernisse macht die Erfahrung so lohnend.

"Ich denke, es wird eine Menge großäugiger, hungriger Momente geben, in denen [die Studenten] alles machen wollen und wir keine Zeit mehr haben", fügt Meghan hinzu. "Ich denke auch, dass es eine der Herausforderungen sein wird, ein glückliches Mittel zu finden, um ihnen die Freiheit zu geben, sie zu erkunden und sie nahe und sicher zu halten."

Organisieren Sie Ihre Reise

Zusätzlich zu Bildungs-Reiseunternehmen wie ACIS, die sich um alle logistischen Teile einer Reise kümmern (wie Hotelbuchungen, Transport usw.), bieten sie anpassbare Reisepläne, die sowohl auf Bildung als auch auf Spaß ausgerichtet sind. Dies ermöglicht den Lehrern, sich auf die Schüler und die Dinge, die sie erleben möchten, zu konzentrieren.

"Wenn ich eine Gruppe von Gymnasiasten anführe, muss ich darauf vertrauen können, dass, sollte es auf meiner Reise einen Schluckauf geben, ich ein großartiges Team hinter mir habe, um meine Zeit und Energie auf die Schüler zu konzentrieren" sagt Pamela.

Wenn die Schüler eine unvergessliche und stressfreie erste Reise voller lustiger kultureller Erfahrungen machen, werden sie sich eher für Reisen begeistern und beginnen, das Wort unter ihren Freunden zu verbreiten. Dann wer weiß? Vielleicht wird das Studium im Ausland während der High School zur nächsten großen Sache.

Dieser Artikel ist Teil einer fortlaufenden Reihe von Studienprogrammen im Ausland mit Project Travel, einem Unternehmen, das Studenten aller Altersgruppen dabei unterstützt, das Finanzierungspotenzial ihrer Gemeinden zu nutzen. Rough Guides ist stolz darauf, die Studenten bei der Finanzierung ihrer Studienprogramme im Ausland mit Project Travel zu unterstützen. Besuchprojecttravel.com/go/rough-guides für mehr Informationen.Hast du im Ausland studiert? Oder wünschen Sie, dass Sie hatten? Teile deine eigenen Erfahrungen hier>

Lassen Sie Ihren Kommentar