13 Gründe, warum Colorado Amerikas schönster Staat ist

Träumen Sie davon, in die Natur zu gehen? Sie fragen sich, welcher Staat Ihre nächste Reise-Bucket-Liste anführen sollte? Es ist Zeit, dass Sie Colorado in Betracht ziehen.

Von seinen sensationellen Landschaften und hoch aufragenden Bergen bis hin zu seinen coolen Städten und schrulligen Goldgräberstädten ist der Star des Westens die Heimat einiger der schönsten Orte des Landes.

1. Die Rockies haben einige der besten Aussicht auf die Berge der Welt

Rocky Mountain National Park war der dritt meistbesuchte Nationalpark im Jahr 2015 - und das aus gutem Grund. Die Aussicht von diesen Bergen ist einfach unübertroffen. Eine kurze Fahrt südlich können Gipfelsjunkies neue Höhen am Mount Elbert erreichen; Mit sage und schreibe 14.433 Fuß ist es der höchste Gipfel des Bundesstaates.

Rocky Mountain Gipfel in der Nähe von Telluride von Matt Inden / Meilen mit freundlicher Genehmigung von Colorado Tourismus Office

2. Denver ist eine wirklich sehr schöne Stadt

Ob im Schnee oder in der Sommersonne, die hippe Meile hohe Stadt ist immer leicht zu sehen. Mit der Erneuerung der Union Station, dem immer magischen Larimer Square und jetzt mehr als 205 Parks innerhalb der Stadtgrenzen, hat die Hauptstadt von Colorado noch nie besser ausgesehen.

über Pixabay / CC0

3. Die landschaftlichen Fahrten des Staates sind spektakulär

Sie werden 11 von 150 Routen finden, die beeindruckend genug sind, um in Colorado als "America's Byways" bezeichnet zu werden, nur ein kleiner Hinweis darauf, dass es sich um ein echtes Roadtrip-Land handelt. Trail Ridge Road, die über 12.000 Fuß klettert, ist einer der bekanntesten und am meisten Spaß.

4. Es hat eine der atemberaubendsten Musikveranstaltungen der Welt

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem natürlichen Amphitheater mit einem felsigen Hochplateau, das sich unter Ihnen ausbreitet. Stellen Sie sich jetzt einige der weltbesten Acts auf der Bühne vor und Sie haben Red Rocks. Dieses geologische Phänomen ist einfach einer der besten Musikorte der Welt und jeder von den Beatles bis Daft Punk hat hier gespielt.

Red Rocks von daveynin via Flickr / CC-BY

5. Die Bergseen sind wie aus dem Märchen

Es gibt keine bessere Zeit, um die 2000 Seen von Colorado als den Sommer zu genießen, wenn sie zum ultimativen Wochenendspielplatz werden. Ob Sie Boot fahren oder schwimmen, die schimmernden Reflexionen der schneebedeckten Berge in hochgelegenen Seen wie Dillon und Granby sind einfach magisch.

6. Diese erstaunliche alte Klippenstadt ist unvergesslich

Der Mesa Verde ist einer von vier Nationalparks im Bundesstaat und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Er beherbergt über 600 Klösterwohnungen aus der Provinz Pueblo. Die markanten Ruinen gehören zu den besterhaltenen des Landes und bieten einen faszinierenden Einblick in die Menschen, die einst hier gelebt haben.

über Pixabay / CC0

7. Die Bergstädte sind zeitverzerrte Perfektion

Colorado hat eine Reihe von unheimlichen Geisterstädten - Relikte des Goldrausches und Bergbau-Booms aus dem 19. Jahrhundert - aber einige der faszinierendsten werden noch heute gelebt. Leadville, die höchste Stadt des Landes auf 10.430 Fuß über dem Meeresspiegel, ist einer der besten, mit seinen gut erhaltenen viktorianischen Gebäuden und einem kleinen Opernhaus zu besuchen.

Leadville Opernhaus von Mark Byzewski via Flickr / CC-BY

8. Es ist schwierig, den Staat für die bloße Vielfalt zu halten

Als der 8. größte Staat des Landes ist es keine Überraschung, dass Colorado viel in seine 100.000 Quadratkilometer verpackt. Berglandschaften, endlose Prärien, Schluchten, Grasland und sogar Weinland sind nur einige der Landschaften, die Sie innerhalb seiner Grenzen finden.

Elk in der Nähe von Estes Park von Matt Inden / Meilen mit freundlicher Genehmigung von Colorado Tourismusbüro

9. Die Herbstfarben gehören zu den besten in den USA

New England ist nicht der einzige Ort, um spektakuläre Herbstfarben zu sehen. Gehen Sie im September nach Colorado, um den Espenübergang zu ihrer glorreichen, goldenen Bestzeit zu sehen. Sie werden Instagram-würdige Ansichten über den Zustand finden, aber einige der besten Punkte sind entlang dem Kebler Pass, dem Peak-to-Peak-Byway und San Juan Skyway, und am Ufer des Maroon Lake.

Espen im Herbst von Matt Inden / Miles mit freundlicher Genehmigung von Colorado Tourism Office

10. Es ist ein zu Recht berühmtes Winterwunderland

Von Aspen und Vail bis Keystone und Telluride zählt Colorado einige der besten Skiorte des Landes zu seinen 25 Resorts. Es gibt nur wenige Skifahrer, die nicht davon geträumt haben, hier den Pulverschnee zu treffen, mit "Schneeschläuchen" und Schlittenfahrten, um eher widerwillige Abenteurer zu reizen.

11. Es hat die beeindruckendste Schlucht, von der du noch nie gehört hast

Der Black Canyon des Gunnison stolpert nicht auf die gleiche Weise wie der Grand Canyon, aber er ist nicht weniger beeindruckend. Wenn es 2700 Fuß tief zum Gunnison River hinunterfließt, ist es tiefer als es an den Punkten breit ist, mit Sonnenlicht, das zu bestimmten Stunden des Tages nur bis zum Boden reicht.

Black Canyon von von daveynin via Flickr / CC-BY - modifiziert

12. Sie können das ganze Jahr über malerische Thermalquellen besuchen

Das weltweit größte natürliche Thermalbad in Glenwood Springs könnte den beeindruckendsten Titel beanspruchen, aber es gibt noch viel mehr. Probieren Sie die natürlichen Pools am Mount Princeton, die geothermischen Höhlen in Indian Springs oder ein bisschen FKK im Strawberry Park - Badebekleidung ist nach Sonnenuntergang optional.

13. Der Staat besitzt die höchsten Dünen Nordamerikas

Der Great Sand Dunes Nationalpark ist genauso großartig, wie der Name schon sagt, mit den höchsten Dünen nicht nur in den USA, sondern in ganz Nordamerika.Diese 400 000 Jahre alten Sandskulpturen sind so weltumspannend wie riesig und bilden einen der faszinierendsten und schönsten Nationalparks des Landes.

Die großen Sanddünenvon Matt Inden / Miles mit freundlicher Genehmigung des Colorado Tourism Office

Eleanor reiste mit carrentals.co.uk, dem ersten großen Online-Preisvergleich in der Reisebranche, der alle wichtigen internationalen Marken wie Europcar, Hertz, Avis, Thrfity, Sixt und Alamo vergleicht.

Headerbild Rainbow Lake von Denise Chambers / Miles mit freundlicher Genehmigung von Colorado Tourism Office.

Lassen Sie Ihren Kommentar