Folge Jesus nach Nazareth, Israel

Etwas versteckt im Souk-Viertel hinter der Verkündigungsbasilika liegt das Fauzi Azar Inn - ein 200 Jahre altes Herrenhaus, das zum einladendsten Ort in Nazareth umgebaut wurde. Auf einem gewölbten Innenhof zentriert, sind die zehn angrenzenden Räume mit schweren Vorhängen und Kissen geschmückt, die die schweren Sandsteinwände und hohen bemalten Decken mildern, was diese Oase der Ruhe neben dem täglichen Trubel der Märkte macht.

Aber der Besitzer des Inns, Maoz Inon, hat größere Träume für Fauzi Azar und hat es entworfen, um mehr als nur ein entspannendes Versteck zu sein. Er hat einen "Jesus Trail" entwickelt - einen 65 km langen Wanderweg, der einen Weg zwischen einigen der wichtigsten Punkte der Evangeliengeschichte, von den Feldern und Wäldern, die Nazareth umgeben, entlang des Sees von Galiläa bis zum Ort Christi führt gab die Bergpredigt. Mit Hilfe von freiwilligen Helfern (die für vier Wochen oder länger in Fauzi Azar Unterkunft bekommen) hat er mit verschiedenen anderen Gästehäusern zusammengearbeitet, um die Route mit Unterbringungsmöglichkeiten auf dem Weg zu markieren. Der Jesus Trail sorgt dafür, dass in einem der am meisten gespaltenen Länder der Welt immer ein Willkommen in der Herberge ist.

Für Wegbeschreibungen, Preise, Reservierungen und freiwillige Informationen siehe www.fauziazarinn.com; +972 4602 0469. Weitere Informationen zum Jesus Trail finden Sie unter www.jesustrail.com.

Lassen Sie Ihren Kommentar