Treten Sie die Plitvicer Promenaden, Kroatien

Der Nationalpark Plitvicer Seen, etwa 80 km von der Adria entfernt, ist Kroatiens verlockendste Naturattraktion. Wie ein kolossaler Wassergarten führt diese 8 km lange Kette von 16 kristallklaren, türkisfarbenen Seen durch einige der ältesten Wälder Europas (komplett mit Braunbären, wenn Sie wissen, wo sie suchen), die durch reißende Wasserfälle verbunden sind und durch Fußwege, Holzbrücken miteinander verbunden sind und Gehwege. Kinder lieben den Park und Plitvicer Kalkstein Geologie macht es einzigartig, und hat es zum UNESCO-Weltkulturerbe Status gebracht. Daher ist der Besuch eine gut organisierte Angelegenheit mit großen Menschenmengen im Sommer. Aber die Seen haben eine Moll-Majestät, die die Massen erträglich macht, und außerhalb der Saison können sie relativ ruhig sein. Mit den Shuttle-Bussen und Booten können Sie einen Großteil des Parks an einem Tag sehen, den Bus zu den oberen Seen nehmen und zu Fuß gehen. Besser noch, verbringen Sie ein paar Tage hier: Es gibt eine Gruppe von Hotels in der Nähe der Mitte und private Zimmer in den umliegenden Dörfern, was bedeutet, dass Sie früh aufstehen können, um die Seen in ihrer unberührten, unberührten Pracht zu genießen.

Die meisten Busse zwischen Split und Zagreb halten an den Plitvicer Seen. Siehe www.np-plitvicka-jezera.hr.

Lassen Sie Ihren Kommentar