Die besten Wochenendausflüge in den USA

Die USA sind ein großer Ort - aber egal wo du wohnst, es ist einfach, für ein paar Stunden auf die Straße zu gehen oder in ein Flugzeug oder einen Zug zu steigen, um die Landschaft komplett zu verändern. Von Outdoor-Abenteuern bis zu coolen Städtereisen, hier sind nur einige der besten Wochenendausflüge in den Staaten.

Am besten für Ruhe und Erholung: Bear Mountain State Park, New York

Nur ein paar Stunden den Hudson River vom schnelllebigen New York City entfernt liegt der Bear Mountain State Park. Der Reiz ist einfach zu verstehen: 5000 Hektar Wald Wanderwege, Picknickplätze am See, Berglandschaft und Langlaufloipen.

Es ist vielleicht nicht so groß oder so beeindruckend wie viele der weltberühmten Nationalparks, aber dieses zugängliche Stück Wildnis ist ein (buchstäblich) frischer Atem für jeden, der sich von den Wolkenkratzern des Big Apple erdrückt fühlt.

Dave Overcash / Flickr

Am besten für heimliche Strände und Wälder: The Forgotten Coast, Florida

Weit weg von Bright, dreist Miami und den Themenparks von Orlando ist ein ganz anderes Florida. Sie können leicht ein Wochenende im Panhandle verbringen, sich durch den Apalachicola National Forest schlängeln und weiter Richtung Küste Pensacola.

Auf dem Weg dorthin kommen Sie an unberührteren, menschenleeren Stränden vorbei, als Sie es im Sunshine State für möglich halten. Halten Sie auf St. George Island an, um einen besonders entspannten Nachmittag auf dem Sand zu verbringen.

Chris Morris / Flickr

Am besten für eine erholsame Pause: Hot Springs National Park, Arkansas

Es mag ambitioniert erscheinen, an einem Wochenende einen ganzen Nationalpark zu bedecken, aber Hot Springs National Park ist der kleinste in den USA. Es ist auch besonders zugänglich, da es einen Teil der Innenstadt von Hot Springs umfasst.

Wandern Sie auf den Wanderwegen, machen Sie vielleicht ein Picknick an einem der vielen Aussichtspunkte und entspannen Sie sich bei einem Bad in der Bathhouse Row. Sie können im Park selbst campen, aber für eine volle Dosis von TLC Aufenthalt im historischen Arlington Hotel & Spa.

Das Beste für Kunst: Taos, New Mexico

Die Stadt Taos ist bekannt für ihr wunderschönes Licht, die Aussicht auf die Berge, die Nähe zum historischen Taos Pueblo (und UNESCO-Weltkulturerbe) und die Gemeinschaft der Künstler, die von all diesen Dingen angezogen werden. In den 1920er Jahren nutzte Mabel Dodge Luhan ihren bedeutenden persönlichen Reichtum, um Künstlern zu helfen, sich hier niederzulassen, und sie sind nie wirklich gegangen.

Im Laufe der Jahre haben so bekannte und respektierte Künstler wie Ansel Adams und Georgia O'Keeffe hier gelebt, und schon jetzt sorgen Non-Profit-Gruppen dafür, dass immer Künstler in der Residenz sind. Besuchen Sie hier Galerien, Museen, Festivals und historische Stätten. Vielleicht fühlst du dich inspiriert genug, um etwas Eigenes zu erschaffen.

Geteilte Erfahrung / Flickr

Am besten für eine Schlag Mahlzeit: Texas

Texas ist ein großer Staat und entwickelt eine kulinarische Szene, die seiner Größe entspricht. Austin hat sich einen guten Ruf für Streetfood und Innovation verdient, und seine Musikszene wird glücklich von der Verfügbarkeit von Late-Night-Snacks abgestimmt.

Houston hingegen ist der richtige Ort für einen anspruchsvollen Brunch oder ein leckeres Restaurantessen - aber wie es sich für Beyoncés Heimatstadt gehört, gibt es auch reichlich südafrikanische Küche. Das Foodie-Dreieck schließt sich in Dallas an, dem Ort für die Verstopfung der Arterien, Texas-Portionen von Barbecue. Eine perfekte kulinarische Reise durch den Lone Star State - obwohl das Auto auf dem Weg nach Hause etwas schwerer wird.

Pixabay / CC0

Am besten für ein Kleinstadtgefühl: Port Townsend, Washington

Wenn Sie eine Pause von Seattle, Portland oder sogar Vancouver brauchen, fahren Sie zum malerischen Port Townsend für ein Wochenende der Kleinstadtentspannung. Das maritime Ambiente, die viktorianischen Gebäude und die atemberaubende Naturkulisse helfen Ihnen, sich vom modernen Leben zurückzuziehen und ein wenig langsamer zu werden.

Die angebotenen Aktivitäten - Bauernmärkte, Museen, Outdoor-Aktivitäten im Olympic National Park - sind ein toller Kurzurlaub in einer Großstadt. Versuchen Sie, in einem der B & Bs der Stadt zu übernachten, um sich die wunderschönen historischen Gebäude näher anzusehen, oder Camping, um die schöne Lage zu genießen.

Am besten für eine Städtereise: Chicago, Illinois

Chicago bietet vielleicht den perfekten Städtetrip. Es hat alle Vorteile einer Großstadt, aber ohne sich überwältigend oder unpersönlich zu fühlen. Nutzen Sie das gute Wetter, indem Sie durch die schönen Außenanlagen wandern und die berühmte moderne Architektur bewundern. An regnerischen Tagen besuchen Sie eines der Dutzenden Museen von Weltklasse.

Wie auch immer das Wetter sein mag, nehmen Sie sich Zeit, um die Food-Szene von Chicago auszuprobieren - eine Konkurrenz zu New York City, LA oder San Francisco, aber tatsächlich erschwinglich. Was ist nicht zu lieben?

Pixabay / CC0

Am besten für Camping mit den Kindern: Yosemite National Park, Kalifornien

Für Familien ist Yosemite ein Glücksfall. Es umfasst 3000 Quadratkilometer atemberaubende Landschaften, voller Outdoor-Aktivitäten und ist von großen Städten wie San Francisco und LA zugänglich. Sie können zu einem der vielen Campingplätze mit tollen Einrichtungen gehen, spazieren gehen oder etwas spannenderes ausprobieren wie Klettern, Seilrutschen oder Rafting.

Als zusätzlichen Bonus ist der Park so abwechslungsreich, dass es in jeder Jahreszeit etwas zu tun gibt. Das einzige Problem ist, dass die Kinder (oder Sie) vielleicht nächstes Wochenende wiederkommen und weiter erkunden wollen.

Pixabay / CC0

Das Beste für die Gastfreundschaft des Südens: Natchez, Mississippi

Die älteste dauerhafte Siedlung am Mississippi ist Natchez der perfekte Ort, um einen ruhigen, südlichen Sommertag zu verbringen.Es ist auch eine der hübschesten Städte im tiefen Süden, mit breiten grünen Alleen, Vorkriegshäusern und Ansichten über den breiten Mississippi.

Aber es gibt viele andere hübsche Städte mit alten Gebäuden und traditionellen Attraktionen; Der Grund, warum die Leute immer wieder nach Natchez kommen, ist die echte südliche Gastfreundschaft. Das ist viel mehr wert als eine kitschige Pferdekutschenfahrt - obwohl Sie das natürlich auch hier bekommen können.

Erkunde mehr von den USA mit. Vergleichen Sie Flüge, finden Sie Touren, buchen Sie Hostels und Hotels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung zu kaufen, bevor Sie gehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar