Reisestipendium 2013 mit World Nomads

Update: Wir haben einen Gewinner! Andrew Commins aus Bristol wird Martin Zatko in Peking beitreten. Lesen Sie hier seinen Gewinnbeitrag online.

Haben Sie schon einmal davon geträumt, das Leben eines Reiseschriftstellers zu führen? Nun, wir haben uns mit World Nomads zusammengetan, um einem glücklichen Leser die Chance zu geben, diesen Traum zu verwirklichen.

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2012 haben wir uns entschieden, unseren Gewinner nach Peking zu schicken! Dort wirst du mit Rough Guides-Autor Martin Zatko an der neuen Ausgabe des Rough Guide to China arbeiten. Nachdem Sie zwei Tage lang die Seile gelernt haben, haben Sie die Möglichkeit, diese geschäftige, fortschrittliche Stadt für zwei Tage auf eigene Faust zu erkunden. In dieser Zeit werden Sie wichtige Reiseinformationen für The Rough Guide to China recherchieren, überprüfen und aktualisieren, einschließlich Unterkünften, Entenrestaurants, Theatern, Teehäusern und - am besten - der Verbotenen Stadt selbst!

Sie werden dann drei Tage mit Kit Gillet verbringen, um zu lernen, wie das Leben als freiberuflicher Journalist ist und Peking durch seine lokale Perspektive zu entdecken. Für die letzte Etappe Ihrer Reise begeben Sie sich auf eine kulinarische Odyssee, einschließlich einer Tee-Tasting-Safari, einer Nachtmarkt-Exkursion, einer Frühstückstour durch den Sihuan-Markt oder Nudel- und Knödelmacherkursen.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein Reise-fokussiertes Essay mit 2500 Zeichen (etwa 500 Wörter) oder weniger basierend auf einer persönlichen Erfahrung zu einem der folgenden Themen:

  1. Fang einen Moment an
  2. Eine Kultur durch Essen verstehen
  3. Eine Begegnung vor Ort, die meine Perspektive veränderte
  4. Geschichten erzählen - ein Blick in das Leben eines anderen

Für weitere Informationen und um teilzunehmen, besuchen Sie bitte die World Nomads Seite.

Bewerbungen schließen am 19. April 2013 um 14 Uhr

Lassen Sie Ihren Kommentar