Äquatorialunterschiede in Quito, Ecuador

Wenn Sie sich in Quito befinden, ist ein Besuch am Äquator mehr oder weniger verpflichtend - die Mitte der Erde ist nur eine halbe Stunde Autofahrt von der ecuadorianischen Hauptstadt entfernt. Wenn Sie näher kommen, weicht die Hochlandvegetation den sandigen Ebenen, unterbrochen von uninspirierenden braunen Hügeln. Das "Mitad del Mundo" -Monument selbst ist noch weniger aufregend: eine niedrige Metall-und-Stein-Angelegenheit, es befindet sich an dem Punkt, der von einer französischen wissenschaftlichen Expedition 1736 auf den Breitengrad 0 ° 0 '0 "festgelegt wurde. Das wahre Vergnügen ist hier, auf der rot gestrichenen Äquatorlinie zu stehen, mit einem Fuß in jeder Hemisphäre. Dies ist mehr als nur eine unumgängliche Fotomöglichkeit: Sie können nicht anders, als sich von einem Gefühl der Verehrung beeindrucken zu lassen.

Alles scheint ein wenig unwirklich - und es kann sein: etwa 150m nördlich, ein kurzer Spaziergang die Autobahn hinauf, ist ein rivalisierendes Museum, Inti Ñan, das behauptet, dass es an der Stelle der echten Äquatorlinie liegt, ein bekannter Punkt Mystiker aus Ecuadors indigenen Quichua-Völkern seit präkolumbianischer Zeit. Es gibt kein Denkmal und alles hat ein sehr hausgemachtes Gefühl, aber man kann mit den magnetischen Kräften, die hier arbeiten, interagieren. Ein Waschbecken wird produziert, gefüllt und dann von Wasser geleert, um Ihnen zu zeigen, dass das Wasser am Äquator nicht gerade wirbelt, sondern geradewegs durch den Pfropfen läuft. Sie können auch ein Ei auf einem Nagel balancieren, da die Schwerkraft geringer ist. Die Leidenschaft der Guides beinhaltet mehr als die Position der Äquatorlinie: Bei Inti Ñan geht es darum, traditionelles Wissen genauso zu honorieren wie wissenschaftliche Genauigkeit.

Letztendlich wäre ein Besuch am Äquator unvollständig, wenn Sie nicht in jedes der Museen gehen würden, um sich mit den Errungenschaften der frühen modernen Wissenschaft und des antiken Erbes zu beschäftigen. Anstatt transzendentaler kosmischer Ehrfurcht, ist es wahrscheinlicher, dass Sie durch die kitschige Untertänigkeit von allem etwas getröstet werden, als ob die Erde das letzte Lachen hat.

Ein Bus fährt von der Avenida América in Quito nach Mitad del Mundo. Für Inti Ñan biegen Sie vom Mitad del Mundo links ab, gehen einige hundert Meter bergauf und folgen dann den Schildern nach links.

Lassen Sie Ihren Kommentar