Warum der Vierwaldstättersee das ultimative langsame Reiseziel ist

Die Schweiz hat den Ruf, das Reiseziel der Skifans und Adrenalin-Junkies zu sein, aber der Vierwaldstättersee, mitten im Herzen des Landes, ist perfekt für alle, die es langsam angehen möchten.

Wenn Ihr idealer Urlaub mit Seekreuzfahrten, leichten Wanderungen und langen, gemütlichen Mittagsessen gefüllt ist, bei denen Sie die Käsescheibe Ihrer Käseplatte in Metern messen können, werden Sie von Luzern und der umliegenden Seenregion verzaubert. Hier ist, wie Sie eine perfekte langsame Reise entkommen können.

Schlendern Sie durch die Altstadt

Skizzieren Sie eine hübsche mitteleuropäische Stadt und Sie können sich Luzern mit seinen mittelalterlichen, überdachten Brücken, die die rauschenden Gewässer der Reuss überspannen, barocken Kirchen, Altstädten und kunstvoll mit Fresken verzierten Fassaden vorstellen, die in Bildern die Geschichte der Stadt erzählen.

Bevor Sie sich auf den Weg machen, verbringen Sie einen Tag in den Gassen dieser bezaubernden Stadt. Beginnen Sie, indem Sie den Fluss kreuz und quer durchqueren, um die beiden überdachten Brücken Kapellbrücke und Spreuerbrücke zu erreichen, die berühmt sind für die bemalten Tafeln unter ihren Traufen - letztere mit einer Reihe von makabren Szenen des Tanzes des Todes.

Pixabay / CC0

Um einen Eindruck von der herrlichen Kulisse der Stadt zu bekommen, erklimmen Sie als nächstes einen der Türme der alten Stadtbefestigung. Von hier aus können Sie über die Kirchtürme und den See hinaus auf die dunstigen Gipfel blicken.

Schauen Sie stattdessen weg, und nein, Ihre Augen täuschen Sie nicht, wenn Sie ein Paar Alpaka und einige Hochlandrinder sehen, die auf einer Wiese weiden. Dies ist das hinreißend malerische Hinter Musegg, das direkt hinter den Stadtmauern liegt, ein Mini-Bauernhof (mit Mini-Schweinen), eine Kleinbrauerei und ein Hofladen - ein unpassender Geschmack des Dorflebens nur wenige Minuten vom Herzen der Stadt entfernt.

Cruise den See in einem Vintage Raddampfer

Angeblich der schönste See der Schweiz - und es gibt eine harte Konkurrenz - der Reiz des Vierwaldstättersees kommt von seiner ungewöhnlichen Form, mit vier Wasserfingern, die sich über die Landschaft ausbreiten und abwechselnd weite Weiten kristalliner Bläue und enge, von Abhängen umrahmte Passagen bilden Spitzen.

Der einzige Weg, um ein Gefühl für seine Form und die Dramatik der Landschaft zu bekommen, ist von einem Boot. Fünf majestätische Vintage-Raddampfer aus dem frühen 20. Jahrhundert erkunden den See und seine Dörfer.

In makelloser Form bleiben die Motoren der Dampfboote unter Deck, während Sie sich auf dem Sonnendeck entspannen und beobachten, wie sich die Szene um Sie herum verändert.

Pixabay /CC0

Treibe die steilste Zahnradbahn der Welt

Die Schweiz ist der Ort, an dem die Städte einen eigenen "Hausberg" haben, und der Pilatus, ein dramatischer einsamer Gipfel, der sich direkt über der Stadt erhebt, lässt viele Sagen über dunkle Geschichten und heimische Drachen aufkommen.

Als Königin Victoria die Reise hierher antrat, wurde sie auf Maultierrücken gebracht, aber 1889 bauten sie eine aufsehenerregend steile Zahnradbahn, die an ihrer steilsten Stelle 48 Grad erreicht, um Reisende an die Spitze zu bringen. Von hier aus ist der Blick über den See auf die Berge des Berner Oberlandes atemberaubend.

Die Strecke führt über eine Seilbahn, und Sie können auf halbem Weg anhalten, um auf einer Rodelbahn zu fahren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie einen langsamen Urlaub brauchen, brauchen Sie ein bisschen Speed.

Wanderung durch wilde Blumenwiesen auf der Rigi

Während Pilatus alle Felsvorsprünge und herrliche Isolation ist, bietet die Rigi, östlich von Luzern, eine sanftere Szene mit grünen Hängen und saftigen Wiesen mit wilden Orchideen, während in der Ferne Kuhglocken läuten.

Fahren Sie mit dem Schiff über den See zu einem der Orte Weggis oder Vitznau, von wo aus Sie mit der Seilbahn oder der Zahnradbahn - dem ältesten der Welt aus dem Jahr 1871 - bis nach Rigi Kaltbad fahren können. Von hier aus können Sie zahlreiche einfache Wanderrouten, die die Bergorte miteinander verbinden, ansteuern, doch pausieren Sie erst 30 Minuten nach Kaltbad für ein Stückchen im herrlich rustikalen Chalet Schild Chäs Cheuche (wenn Sie es aussprechen können), ein Stück würziger butterartiger Käsekuchen, ein Fest in einer Scheibe dieses Molkereination.

Schließlich können Sie entweder den nahe gelegenen Klippenspaziergang bewältigen oder auf den Rigi Kulm vorstoßen, von wo aus Sie See um See in die Ferne strecken können.

Bild von keith ellwood auf Flickr (CC BY 2.0)

Schwimmen Sie im Vierwaldstättersee

Das kühle, klare Wasser des Vierwaldstättersees verleitet Sie sicherlich dazu, den Sprung zu wagen. Wenn Sie Glück haben, in einem der großen Hotels am See zu übernachten - dem super luxuriösen Park Weggis oder dem klassisch stilvollen Hotel Vitznauerhof - dann können Sie ein Bad an einem Privatstrand genießen.

Es macht nichts, wenn du es nicht bist - Luzern selbst und jedes Dorf am See hat ein oder zwei öffentliche Schwimmbäder, wie Weggis 'Strandbad, oder noch besser, Rachmaninoffs Wiese (der Komponist hatte ein Zuhause in der Nähe), ein kleines Stück Gras bei der Seeweg in Weggis, wo sich die Einheimischen zum Klatschen und Schwimmen treffen.

Wenn Sie in Luzern wohnen, dann ist das schlichte, aber stilvolle Vintage Seebad mit Holzrahmen, das am See vor den Grand Hotels entlang der Promenade liegt, genau der richtige Ort für Sie. Gehen Sie am frühen Abend und beenden Sie den Tag mit einem Aperitif an der Bar, während das Tageslicht über den See fällt und die Berge Schatten werfen.

Für weitere Informationen über die Schweiz besuchen Sie MySwitzerland.com; für Pakete, Züge und Flugtickets [email protected].Das Swiss Travel System bietet exklusiv für Besucher aus dem Ausland eine spezielle Auswahl an Fahrkarten und Tickets. Swiss International Air fliegt wöchentlich mehr als 170 Flüge in die Schweiz von London Heathrow, London City, Manchester, Birmingham, Edinburgh (saisonabhängig im Sommer) und Dublin.

Lassen Sie Ihren Kommentar