Flugzeuge gegen Autos: Das ultimative Drag-Rennen fand gerade in Australien statt

Was geht schneller, das Flugzeug oder das Auto? Endlich haben wir eine Antwort auf diese uralte Frage ...

Okay, es ist also nicht gerade eine uralte Frage. Aber jetzt haben wir es gefragt, Sie wollen die Antwort wissen, nicht wahr? Nun, du hast Glück - irgendwie. Qantas und Tesla haben Kopf an Kopf gekämpft, um ein für alle Mal herauszufinden, welches Fahrzeug schneller fährt - das Flugzeug oder das Elektroauto.

In diesem Drag Race am Avalon Airport in der Nähe von Melbourne, Australien, bereiten die Piloten ihre verschiedenen Schalter auf dem Cockpit vor, während der Fahrer des Autos seine Beschleunigung von "Sport" auf "lächerlich" setzt. Das Flugzeug und das Auto beschleunigen dann auf Höchstgeschwindigkeit (155 Stundenmeilen) und sind Kopf-an-Hals für einen großen Teil des Weges. Aber gerade als der Tesla das Flugzeug überholen will, hebt das Flugzeug ab und fliegt davon. Ein etwas unbefriedigendes Ende des Rennens.

Der teure Stunt war eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Marken, um das Bewusstsein für nachhaltiges Reisen zu schärfen, und alle Emissionen wurden passenderweise durch Qantas Future Planet Programm ausgeglichen.

Lassen Sie Ihren Kommentar