Ein World Cup Essen & Trinken in São Paulo

Alle vier Jahre bricht die WM zur Freude von Millionen auf der ganzen Welt aus, von denen einige im Gastland zusammenkommen, um an den einmonatigen Feierlichkeiten teilzunehmen. Obwohl nur ein Bruchteil der Fans es schafft, an einem Spiel teilzunehmen, feiern sie den Fußball - und es gibt keinen besseren Weg, in die WM einzutauchen, als die Spezialitäten einiger der konkurrierenden Länder in São Paulo zu probieren. Hier finden Sie neun Orte, an denen Sie die eklektische Essens- und Getränkeszene von Brasiliens größter Stadt genießen können.

SPANIEN: Sanchos Bar y Tapas

Dieser Klassiker Pintxos Die Bar liegt direkt an der Avenida Paulista in der Nähe des unprätentiösen Baixo Augusta und bietet ein vielseitiges Publikum mit einer großen Auswahl an Bieren und Sangrias, Flamenco - Gitarren - Shows montags und mittwochs sowie Tapas Bocadillos (Sandwiches) wie Manchego Käse und Jamón Serrano (Bergschinken). Sanchos unverputzte Ziegelsteine, trübe Fassung und dekorative Akzente, darunter Stierkampfplakate und baumelnde schwarze Beine Jamón de Bellota (mit Eicheln gefütterter Schinken), machen Sie es zu einem bequemen Ort, um sich bequem zu fühlen - ein kleiner Trost für diejenigen, die sich in einer anderen Tapas-Bar in der Nähe versuchen wollen, wie es in Spanien üblich ist.
Rua Augusta, 1415

GRIECHENLAND: Acrópolis

Etwas von einer städtischen Institution, dieser schnörkellosen Rohdiamanten ist ein flotter, zehnminütiger Spaziergang von der prominenten Estação da Luz in der Innenstadt, schneidet durch den üppigen Parque da Luz und endet im Einwandererviertel Bom Retiro, was es zu einem idealen Zwischenstopp macht für ein faules Mittagessen und einen Spaziergang an einem sonnigen Tag. Die Blau-Weiß-Töne schaffen es, Acrópolis verblichene Dekoration aufzuhellen, aber der wahre Lohn - abgesehen von dem Ouzo und den 600 ml Flaschen eiskalten Bieres - kommt, wenn Sie sich in die Küche zick-zack-gehen, wo Sie die typische Gerichte wie Moussaka und Calamari, oder zeigen Sie dem Koch das hausgemachte Gericht Ihrer Wahl. Opa!
Rua da Graça, 364

FRANKREICH: Le Jazz Brasserie

Aus dem gleichen Stoff wie die versteckten Bistros von Paris, ist das Geheimnis längst bei Le Jazz, und eifrige Gönner warten unter dem Vordach oder weiter draußen auf dem Bürgersteig auf ihre langen Wartezeiten mit Weingläsern. Es ist die Mühe wert, mit oder ohne Reservierung, da das Essen und der Service selten enttäuschen. Bei dem gesamten Repertoire an Bistro-Klassikern besteht das eigentliche Problem darin, zu entscheiden, was bestellt werden soll. Aber mit Vorspeisen wie dem sublimen panierten Camembert mit Honig und Weinen um R $ 50 gibt es keinen Grund zur Eile.
Rua dos Pinheiros, 254

CHILE: El Guatón

Im Besitz und im Besitz einer chilenischen Familie - El Guatón selbst und seine Frau Doña Elba, um genau zu sein - dieses Restaurant in der Nachbarschaft serviert einfache, hausgemachte chilenische Gerichte wie gebacken Empanadas, Ceviche und Pastell de Choclo (Hühnerkuchen mit Maispüree). Das Ergebnis ist eine Drehtür aus zufriedenen Stammgästen, die immer wieder für das preisgünstige Wohlfühlessen und eine kräftige Portion Katermittel zurückkommen, um den gestrigen Schnaps aufzusaugen. Auf den zweiten Gedanken, die Pisco Sours können nur die Haare des Hundes, die Sie brauchen, um Ihren Tag zu starten. Immerhin müssen die Spiele definitiv weitergehen.
Rua Artur de Azevedo, 906

JAPAN: Kan

Dieser achtseitige, löchrige Schmuckstein hält sich zurück, genau wie sein Sushi-Koch Keisuke Egashira. Egal, wie Egashira sein authentisches gibt kappo Küche - wo der Sushiman Gerichte zubereitet, die vor Ort zubereitet werden, während seine Gäste zusehen - reden Sie mit. Das unscheinbare Restaurant fügt sich nahtlos in den Einkaufskorridor ein, den es zu Hause nennt, und ein einfacher weißer Vorhang verhüllt den Eingang der Schiebetür noch weiter - vielleicht, um zufällige Passanten davon abzuhalten, ohne Vorbehalte hereinzuschauen, oder überhaupt, wenn die Japaner nur Menü bietet einen Hinweis. Aber wenn Sie es schaffen, alle Disqualifikatoren auszuweichen, ist das Mittag- oder Abendessen der Geschäftsleitung von erstaunlichem Wert, während das aufwendige Degustationsmenü ein kulinarisches Spektakel mit über zwanzig Gerichten und einer Lötlampe als Utensil ist.
Rua Manoel da Nóbrega 76

KOLUMBIEN: Sabores de Mi Tierra

Versteckt in einer überfüllten Garage auf einer Sackgasse, die vom geschäftigen Straßenmarkt Praça Benedito Calixto am Hügel hinaufführt, bereitet Sabores de Mi Tierra ihre eigene Art von Straßenessen vor - hauptsächlichArepas undPatacones (gebratene, zertrümmerte Kochbananen) mit einer Flut von Toppings - so schnell sie können, um mit dem stetigen Strom von Latino-schweren Kunden Schritt zu halten. Wenn Ihnen der Engpass nichts ausmacht, lassen Sie sich an einem der Gemeinschaftstische nieder und genießen Sie die chaotische, lateinamerikanische Szene bei einem Bier.
Rua Lisboa, 971

USA: BOS BBQ

Diese gemütliche Grillparty aus dem Süden des Südens kocht ihre saftigen Rippchen und Brisketts sechs bis dreizehn Stunden im Brennholzofen. Sie werden früh an den Wochenenden anreisen, um sicherzustellen, dass Sie die volle Speisekarte zur Verfügung haben. Ausgestattet mit einer Reihe von Americana, darunter ein rauchfleckiges Gemälde der Heimatland-Texas-Flagge des Miteigentümers, ist BOS dank seltener Funde wie Chicken Wings, Thanksgiving-Truthahn und echter Barbecue-Soße ein Expat-Favorit.Und mit Minz-Juleps, Jack Daniels, Brooklyn-Lager und wöchentlichen Live-Musikshows, die zu der einladenden Atmosphäre passen, gibt es an diesem Gringo-Hafen wenig zu leiden.
Rua Pedroso Alvarenga, 559

Das Feld: Butantan Food Park

Belgiens Waffeln, Argentinische Weine und EmpanadasBrasiliens Acarajé und Englands Fish & Chips sind alle Teil einer rotierenden Reihe von Streetfood-Grundnahrungsmitteln, die viele der verbleibenden WM-Länder im neuen Butantan Food Park repräsentieren. Aus einer Reihe von erfolgreichen Streetfood-Events - vom ehrgeizigen O Mercado bis zur wöchentlichen Feirinha Gastronomica (von den gleichen Machern) - ist dieser Food-Truck- und Stall-Park zu einem sofortigen Erfolg geworden und öffnet täglich. Eingebettet in einen ehemaligen Parkplatz mit einem Dutzend Picknick-Tischen, auf denen man sich zwängen kann, ist es der perfekte Ort, um eine Reihe von Gerichten in einer Sitzung zu probieren.
Rua Agostinho Cantu, 47

Entdecken Sie mehr von Brasilien auf unserer Website. Buchen Sie Hostels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Sie gehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar