Hundefreundliches Großbritannien: wo man isst, schläft und geht

Großbritannien ist ohne Zweifel eine Nation von Hundeliebhabern, und als solche ist es eine großartige Möglichkeit, das Land zu sehen; Sie würden überrascht sein, wie einfach es ist, sich mit Leuten zu unterhalten, wenn Sie einen Hund im Schlepptau haben. Als Herausgeber der britischen Reise-Website Cool Places hat Martin Dunford einige Zeit damit verbracht, die besten Plätze zu suchen, zu gehen, zu essen und natürlich mit Hunden zu trinken. Hier sind einige seiner besten Tipps für einen Urlaub mit dem Hund in Großbritannien.

Hundefreundliche Ausgrabungen

Das Schlosshotel, Shropshire
Es ist nicht nur die herzliche Begrüßung von Millie, dem hoteleigenen Dackel, der mich diesen Ort so lieben lässt, sondern auch der Hauch von ländlichem Komfort und die Tatsache, dass es sich in einem so schönen Teil des Landes befindet.

Rose & Krone, Durham
Im Herzen eines fabelhaften Wandergebietes ist diese traditionelle alte Poststation nicht nur ein großartiger Ort zum Essen, sondern auch ein schöner Ort zum Verweilen - und sie werden auch den Hündchen willkommen heißen.

Stier u. Schwan, Lincolnshire
Am Rande der Burghley Estate in der eleganten Marktstadt Stamford, ist dies ein weiterer Ort, wo Sie auch essen und essen können, mit einem Restaurant im Erdgeschoss, das gute, herzhafte Speisen und komfortable Zimmer im Obergeschoss serviert, die Zimmerservice nur für Hunde.

Russells Clapton, London
Nicht jedermanns Sache vielleicht, aber Sie sind im Herzen des trendigen East London in diesem fabelhaften Boutique-B & B, und sie lieben Hunde, einschließlich ihrer eigenen ziemlich gut aussehend Whippet.

Kittiwake-Häuschen, Devon
Natürlich gibt es viele Orte für Selbstversorger, die Haustiere akzeptieren. Ich erwähne dieses hier, weil es besonders nett ist, Hunde akzeptiert und direkt am Südwestküstenpfad liegt, was Sie und Ihren Hund wirklich glücklich machen sollte.

Wohin gehen?

Winterton-on-Sea nach Horsey, Norfolk
Ein Lieblingsspaziergang von mir, nicht nur, weil er den herrlichen hundefreundlichen Strand und die Dünen von Winterton einnimmt, sondern auch, weil Sie in einem hundefreundlichen Pub landen können - dem Fisherman's Return in Winterton oder dem Nelson Kopf in Horsey.

Holywell Bay nach Crantock, Cornwall
Dieser 6-Meilen-Spaziergang in der Nähe von Newquay ist nicht nur eine wundervolle landschaftliche Strecke des Southwest Coast Path, sondern verbindet auch ein Trio von fabelhaften hundefreundlichen Stränden.

Aldeburgh nach Walberswick, Suffolk
Ein herrlicher Küstenspaziergang, den Sie entweder in einer einfachen Tagestour oder als eine Reihe von kürzeren Spaziergängen unternehmen können. Noch einmal, das Schöne sind die Pubs auf dem Weg - das Schiff in Dunwich und der Anchor in Walberswick sind hundefreundlich, und letzteres hat komfortable Zimmer für Sie und den Welpen. Ebenso wie die ausgezeichnete Westleton Crown, die einen kleinen Umweg erfordert.

Ogmore-by-Sea nach Nash Point, Wales
Diese 14 Meilen lange Strecke mit goldenen Buchten, Jurassic Rocks und Kalksteinfelsen ist ein atemberaubender Teil des mächtigen Wales Coast Path. Sie werden auf jeden Fall ein Pint und eine Schüssel Wasser für den Hund auf dem Weg brauchen, also sollten Sie auf jeden Fall im Plough & Harrow aus dem 14. Jahrhundert in Monknash Umwege für lokale Biere und fantastische hausgemachte Pub-Essen gehen.

Hungrig wie ein Wolf?

George & Dragon, West Sussex
Ein Feinschmecker-Pub, wenn es einen gibt, mit High-End-Gastropub-Tarif, der Menschen aus vielen Gegenden anlockt, aber immer noch ein richtiger Pub, der von Einheimischen benutzt wird und zu dem essentiellen Merkmal der britischen Büffelhunde einlädt.

Masons Arme, Devon
Das Zentrum des Lebens in Branscombe, das hungrige Einheimische und Touristen gleichermaßen mit gutem Essen und Getränken versorgt und sehr einladend für Hunde ist, die sich normalerweise vor dem prasselnden Feuer der Hauptbar gemütlich machen.

Mulberry Inn, Surrey
DJ Chris Evans besitzt dieses Land Pub mit Zimmern in Surrey, und es ist auch sehr schön, mit großartigem Essen und schönen Zimmern im Obergeschoss - die alle nur durch die Anwesenheit von Ihrem vierbeinigen Freund verbessert werden.

Kornische Arme, Cornwall
Wir waren besorgt, als dieser Ort von dem allgegenwärtigen Stein-Imperium übernommen wurde, aber eigentlich bedeutet es nur, dass das Essen besser wurde - ansonsten bleibt es eine richtige Kneipe, die große lokale Biere und Hunde immer willkommen heißt.

Bull & Last, Hampstead, London
Auf der Heide jammern? Es wird nicht komplett sein ohne einen Besuch der wunderbaren Bull & Last um ein Scotch Ei mit Ihrem Hund zu teilen.

Schweinsnase Inn, Devon
Es gibt tolle Spaziergänge rund um diesen kultigen South Devon Bumser. Außerdem servieren sie eine große Auswahl an lokalen Ales und machen ein tolles Pub-Essen, das ein Menü nur für Hunde beinhaltet.

Mit der Ferienhausfirma Marsdens hat Martin auch eine interaktive Karte der besten hundefreundlichen Orte im Südwesten zusammengestellt. Buchen Sie Hostels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Sie gehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar