Erkunden Sie die Drehorte der diesjährigen Oscar-Nominierten

Die Oscars Best Picture-Nominierten präsentieren dieses Jahr einige ikonische Settings, vom Bletchley Park in den 1940er Jahren bis zum tiefsten Texas und einer irakischen Kriegszone. Hier brechen wir auf, wo jeder Film gedreht und gedreht wird und wie du dich auf den Boden stellen und dir die Drehorte ansehen kannst.

Das Nachahmungsspiel: Bletchley Park, England

Dieser bewegende Biopic - ein Schuh für die Oscar-Verleihung 2015 - springt zwischen drei wichtigen Perioden von Alan Turings Leben: als Student an der Sherborne School, Dorset; den Enigma-Code im Bletchley Park in Buckinghamshire während des Zweiten Weltkriegs zu brechen; und von der Polizei in den 1950er Jahren in Manchester gejagt und verhört.

Nach Jahren der Geheimhaltung ist Bletchley Park jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich, mit Führungen durch die Code-breaking Hütten und Blöcke. Engagierte Filmfans werden jedoch 40 Meilen südwestlich zum Anwesen Joycce Grove im Stil der Jacobea in Nettlebed, Oxfordshire, fahren wollen, um zu sehen, wo die Code-Breaking-Szenen tatsächlich gefilmt wurden.

Vogelmann: Broadway, New York City

Einer der Gesprächsthemen der schwarzen Komödie Birdman ist die Illusion, die in und um das Broadway-Theater St. James gedreht wurde. Leider hat Regisseur Alejandro G Iñárritu Drehorte in ganz New York benutzt. Sogar die Backstage-Szenen, die nahtlos in die Bühnenbilder übergehen, wurden in einem Queens-Studio in der Stadt gedreht.

Die Bar, die Riggan Thomas (Michael Keaton) und Mike Shiner (Ed Norton) häufig besuchen, ein paar Häuser weiter vom Theater entfernt, ist eigentlich das Rum House in der West 47th Street - was Sie vielleicht an The Godfather erkennen. Und die unvergessliche Szene, in der Michael Keaton in Unterwäsche durch eine Menschenmenge marschiert? Das wurde am Times Square gedreht, voll mit echten Leuten.

Selma: Georgia und Alabama, USA

Ava DuVernays Selma folgt dem Aufbau des historischen Bürgerrechtsmarsches von Selma nach Montgomery, angeführt von Martin Luther King Jr. (gespielt von David Oyelowo), der die Verabschiedung des Voting Rights Act von 1965 veranlasste. Die Dreharbeiten fanden innerhalb von 32 Tagen in Georgia und Alabama statt, wo einige der Veranstaltungen stattfanden.

Bemerkenswerte Positionen schließen Rockdale County Courthouse ein, wo Bundesrichter Frank Minis Johnson (Frank Minis Johnson) entscheidet, dass der letzte Marsch weitergehen kann; die Edmund-Pettus-Brücke in Alabama (benannt nach einem ehemaligen US-Senator und Ku-Klux-Klan-Anführer); und Dexter Avenue, wo König Demonstranten auf dem dritten und letzten Marsch zum Alabama State Capitol führte.

Grand Budapest Hotel: Görlitz, Deutschland

Das Grand Budapest Hotel, das schwarze Schaf der Oscars-Nominierungen 2015, spielt in der fiktiven Republik Zubrowka (nicht zu verwechseln mit einer Marke von polnischem Bisongras-Wodka). Nur Wes Anderson weiß, wo genau es in Europa fallen würde, aber Constructed Worlds Wiki platziert es irgendwo zwischen der Tschechischen Republik und Österreich.

Ein Großteil des Films wurde in der malerischen sächsischen Stadt Görlitz an der polnisch-deutschen Grenze gedreht. Ungefährlich aus dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangen, ist Görlitz der perfekte Drehort für historische Filme und wurde in den letzten Jahren in Inglourious Basterds, Monuments Men und The Book Thief gezeigt. Das Grand Budapest Hotel selbst existiert leider nicht (seine rosa Fassade ist ein Modell), aber die Innenaufnahmen wurden im spektakulären Art Nouveau Görlitzer Warenhaus gefilmt. Wenn Sie etwas Zeit haben, haben Hunderte von Jokern Bewertungen des fiktiven Hotels auf Tripadvisor geschrieben.

Jugend: Texas, USA

Nominiert für sechs Preise in den diesjährigen Oscars, hat Boyhood Kinogeschichte gemacht, gedreht über zwölf Jahre mit den gleichen Schauspielern. Für den Regisseur Richard Linklater ist der Standort jedoch genauso wichtig wie das Konzept; Am Tag vor der allgemeinen Veröffentlichung des Films beschrieb er es als "mein ultimativer Texas Film".

Die Szene, wo Mason Sr (Ethan Hawke) Mason Jr (Ellar Coltrane) und Samantha (Lorelei Linklater) zu einem Astros Baseball-Spiel nimmt, wurde während eines Live-Spiels im Minute Maid Park unter einer echten Menschenmenge gedreht. Hardcore Boyhood-Fans können sich im "The Continental Club" in Austin vergnügen, um die Szene wieder zu erleben, in der ein erwachsener Mason Jr und seine Freundin bei einem 24-Stunden-Diner essen.

Schleudertrauma: Los Angeles, USA

Als einer der bestbewerteten Oscar-Nominierten 2015 verfolgt Whiplash die Geschichte des verschwenderischen Jazzdrummers Andrew Neyman (Miles Teller), der unter der Anleitung des missbrauchenden Instrukteurs Terence Fletcher (J K ​​Simmons) nach Perfektion strebt. Der rasante Film, der am fiktiven Shaffer Conservatory of Music in Manhattan, New York City, gedreht wurde, wurde in nur 19 Tagen in Los Angeles gefilmt. Sowohl das kunstvolle Palace Theatre als auch das ebenso beeindruckende Orpheum Theatre sind im Film zu sehen.

Die Theorie von allem: Cambridge, England

Theory of Everything spielt hauptsächlich in Cambridge, wo Stephen Hawking sich im Alter von 17 Jahren an der Universität einschrieb. Zu den wichtigsten Drehorten gehören das St. John's College, ein attraktiveres Gebäude als Trinity Hall, wo Hawking studierte, und Wren's Kitchen Bridge, wo Hawking (Eddie Redmayne) und Jane (Felicity Jones) teilen einen romantischen Tanz in dem Film.

Weitere Standorte sind die Craxton Studios in Hampstead, die für die Studentenwohnheime von Hawking genutzt werden. Harrow School in London, die als Interieur für Trinity Hall posierte; und der wackelige Pub Royal Standard of England in Beaconsfield, der für das Trinkloch in Cambridge eintrat, wo früher ein junger Hawking war; Erkunden Sie es in Google Street View hier.

American Sniper: Kalifornien und Marokko

Der amerikanische Sniper von Clint Eastwood ist bereits der erfolgreichste Kriegsfilm aller Zeiten und erzählt die Geschichte eines der produktivsten Scharfschützen der USA, Chris Kyle (gespielt von Bradley Cooper). Die Irakkriegsszenen wurden in Rabat und Sale in Marokko gedreht, während der Rest des Films in Kalifornien gedreht wurde.

Die Einheimischen können die Bar O 'Malleys on Main als den Ort erkennen, an dem Kyle ihre zukünftige Frau Taya (Sienna Miller) trifft, und sie befindet sich am Huntington Beach Pier, wo er sie mit einem Kuscheltier an einem Schießstand bewirbt. Um den Ort zu erleben, an dem die ultimative Schlachtbühne in Sadr City, Bagdad, gedreht wurde, fahre 100 Meilen östlich von San Diego in die staubige Stadt El Centro, tief im Imperial Valley.

Erkunden Sie mehr von der Welt mit dem Rough Guide to 2015. Finden Sie die Top-Ten-Länder, Städte und die besten Reiseziele, die Sie in diesem Jahr besuchen können. Vergleichen Sie Flüge, buchen Sie Hostels für Ihre Reise und vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Sie losfahren.

Lassen Sie Ihren Kommentar